Kanalbauarbeiten in Werne

Anzeige
(Foto: Stadtwerke Bochum)

Der Werner Hellweg ist von Dienstag, 2. April, bis Samstag, 6. April, auf Höhe des Hauses 489 für die Reparatur einer gebrochenen Kanalhausanschlussleitung halbseitig gesperrt.

Der Verkehr kann geregelt durch eine Ampel in beide Richtungen an dem Baufeld vorbeifahren. Die Einfahrt von der westlichen Straße Deutsches Reich in den Werner Hellweg ist jedoch nicht möglich.

Durch die - nicht vorhersehbaren - Arbeiten entsteht ein Baufeld auf der Umleitungsstrecke der gesperrten Kreyenfeldstraße. Um die Auswirkungen auf den Verkehr so gering wie möglich zu halten, werden die dringenden Reparaturarbeiten noch in den Osterferien durchgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.