Ker, wat ein Zirkus!

Wann? 12.03.2013 14:00 Uhr bis 16.03.2013 16:00 Uhr

Wo? Friederikaschule, Friederikastraße 14, 44789 Bochum DE
Anzeige
Blick in die Zirkuskuppel beim Zeltaufbau
Bochum: Friederikaschule |

Der Lollipop ist in der Stadt!

Endlich ist er da, der lang ersehnte Zirkus!
Es fisselt im Ehrenfeld - jedoch:
Am Sonntagmorgen finden sich trotz des schauerlichen Wetters die Eltern und Kinder der beiden Grundschulen ein, um gemeinsam mit dem Team des Zirkus Lollipop das riesige Zelt auf der Wiese hinter der Turnhalle aufzubauen.

Beim Zirkusprojekt der Don Bosco- Grundschule und der Friederikaschule erlernen die Kinder beider Schulen eine Woche lang das herrliche Zirkusleben; sie werden hoch am Trapez schwingen, als Artisten einander auf die Schultern klettern, sie werden tanzen auf dem Seil oder jonglieren, Erstaunliches aus dem Zylinder zaubern oder sie probieren als Clowns ihr komisches Talent. So kann jedes Kind eine Nummer einstudieren, die ihm Spaß macht und die seinen Fähigkeiten entspricht.

Am Wochenende gibt's dann insgesamt vier große Galas,
bei denen die Kinder zeigen können, was sie gelernt haben.
Die Galas finden am Freitag, 15.03. um 14 und 18 Uhr statt,
am Samstag, 16.03. um 10 und 14 Uhr.

Rund um die Vorstellungen gibt es leckeres Essen;
Kuchen und Würstchen, Kaffee und Snacks.

Und weil das riesige Zelt die ganze Woche lang auf dem Schulgelände steht, gibt es in dieser Woche darin eine Reihe von Veranstaltungen:
Kinderdisco für die Kleinen, das Konzert einer Cover-Band mit den ganzen Krachern der Rockgeschichte für die Eltern und deren Freunde, ein Kindertheaterstück (Peter Pan) des Rottstr5-Theatersund einen Kinder-Flohmarkt, bei dem alle mitmachen können.
Und überhaupt: Es ist bei allen Veranstaltungen jeder herzlich willkommen - Freunde und Familie, Kumpels und Kollegen.

Hier geht's zu den Homepages der Don Bosco- und der Friederikaschule

mit allen Terminen und Infos:
http://www.don-bosco-bochum.de/aktuelles.html
http://www.friederika-schule.de/termine.html
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.