Kondolenzbuch für Absturzopfer im Bochumer Bürgerbüro

Anzeige
Ab sofort können alle Bochumer Bürger ihr Bedauern ausdrücken.

Ab heute, 27. März, liegt ein Kondolenzbuch der Stadt Bochum für die Opfer des Absturzes der Germanwings-Maschine über Frankreich im Bürgerbüro der Stadt, Willy-Brandt-Platz 2-6, aus.

Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz hat sich als erste eingetragen. „In Stille gedenken wir der Opfer, die bei dem Flugzeugunglück in Frankreich am 24. März 2015 ihr Leben verloren haben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen, Freundinnen, Freunden und Familien, denen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit des Verlustes und der Trauer wünschen.“
Kondolieren kann jeder zu folgenden Zeiten: Montag von 8 bis 18 Uhr, Dienstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.