Kontrolle über Pkw verloren! - Zwei Verletzte, vier beschädigte Autos

Anzeige
(Foto: Karsten John)

In den späten Abendstunden am Freitag, 17. Mai, kam es auf der Heinrich-König-Straße in Bochum-Stiepel, in Höhe der Hausnummer 64, zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen verletzt und vier Autos erheblich beschädigt.

Gegen 22.35 Uhr verlor ein Bochumer dort aus noch nicht geklärten Gründen die Kontrolle über seinen Nissan und kam ins Schleudern. Der Pkw rutschte über die Gegenfahrbahn und beschädigte drei dort geparkte Wagen.

Der 25-Jährige und seine Beifahrerin wurden in ein örtliches Unfallkrankenhaus gebracht. Die Polizeibeamten schätzten den Sachschaden an den vier Kraftfahrzeugen auf etwa 18.000 Euro. Die Heinrich-König-Straße blieb während der Unfallaufnahme bis 01.30 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.