Küchenbrand in Gerthe

Anzeige

In den frühen Abendstunden wurde am Sonntag, 12. Mai, die Feuerwehr zu einem Brand in Bochum-Gerthe gerufen. Bei Ankunft der ersten Kräfte drang aus dem 3-geschossigen Mehrfamilienhaus, aus der rechte EG-Wohnung, dichter Rauch. Die Küche der Wohnung befand sich im Vollbrand.

Zwei Trupps unter Atemschutz löschten den Brand mit einem C-Rohr. Die Bewohnerin wurde rechtzeitig von Nachbarn und dem Pflegedienst in Sicherheit gebracht und dem Rettungsdienst zur Betreuung übergeben.

Die Gasversorgung wurde abgeschiebert, die Einsatzstelle mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Verletzt wurde niemand. Die Brandwohnung ist bis auf weiteres unbewohnbar.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.