Laer und Querenburg - Einbrüche im 3. und 6. Obergeschoss

Anzeige
(Foto: Polizei)
Bochum - Zwei Einbrüche in Wohnungen in Laer und Querenburg wurden jetzt bekannt. In der Zeit von Sonntag, 14.30 Uhr, auf Montag, 16.20 Uhr, drangen die Täter in ein Mehrfamilienhaus am Friemannplatz und anschließend in eine Wohnung im dritten Obergeschoss ein. Diverse Behältnisse und Zimmer wurden nach Beute durchsucht. Auf ihrem Diebeszug entwendeten die Ganoven
Schmuck, danach flüchteten sie unerkannt.

Unter anderem einen Laptop,eine Handtasche und Bargeld nahmen Kriminelle bei einem weiteren Wohnungseinbruch am Hustadtring an sich. Zuvor waren die Diebe in das Mehrfamilienhaus und in die sechste Etage gelangt, hatten die
Wohnungstür aufgebrochen und die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen
durchsucht. Mit ihrer Beute verschwanden die Täter vom Tatort. Am
Montag, zwischen 11.30 Uhr und 13 Uhr soll sich diese Tat zugetragen
haben.

Täter- und Zeugenhinweise nimmt das ermittelnde Bochumer
Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) unter der Rufnummer
0234/909-4143 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.