Mit Diebesschürzen im Elektromarkt - Trio klaut Smartphones im Wert von über 4000 Euro - Festnahme!

Anzeige
Nun wird sicherlich mit "Scharfsinn a La Mr.Holmes" recherchiert um die Strukturen dieser kriminellen Bande zu Durchleuchten! -- Es ist zu Hoffen das der Haftrichter wegen gewerbsmässigen, bandenmäßigem Diebstahls Haftbefehle erlässt!
Bochum: mediamarkt |

Mit Diebesschürzen im Elektromarkt - Trio klaut Smartphones
im Wert von über 4000 Euro - Festnahme!

wie Kristina Räß von der Polizeipressestelle meldet:

Reichlich heiße Ware hatten am 11. Oktober drei Tunichtgute nach ihrem Diebeszug durch einen Elektromarkt an der Hofsteder Straße 194-196 in Bochum dabei.

Direkt nach Geschäftsöffnung, gegen 10.05 Uhr, betraten die drei Täterinnen den
Verkaufsraum. Ihr Interesse galt zielgerichtet der Aktionsware mit
Smartphones im Kassenbereich.

Eine der Frauen ging zur Kasse,
verwickelte die Verkäuferin in ein Gespräch und lenkte dabei von
ihren beiden Komplizinnen ab.

Diese machten sich zeitgleich die"Taschen randvoll" - unter der Kleidung trugen die Frauen, die am Körper getragenen sogenannten "Diebesschürzen", insgesamt steckten sie zehn Smartphones im Gesamtwert von über 4000 Euro ein!
Doch die dreisten Kriminellen wurden bei ihrer Tat beobachtet. Als das Trio
das Geschäft verlassen wollte, konnten sie durch den Detektiv
angesprochen und bis zum Eintreffen der hinzu gerufenen Polizei
festgehalten werden.

Die Beamten nahmen die drei Täterinnen (23, 38 und 40 Jahre) fest, der Diebeszug endete mithin im hiesigen Polizeigewahrsam. Nun hat das Bochumer Kriminalkommissariat 31 die weiteren Ermittlungen übernommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.