"MuseumsExpress": Historische Straßenbahn lädt zum Mitfahren ein

Anzeige
Tw 96 im Einsatz als »MuseumsExpress« (Foto: vhag-bogestra)

Zum letztem Mal in diesem Jahr ist der "MuseumsExpress" der Verkehrshistorischen Arbeitsgemeinschaft (VhAG) BOGESTRA e.V. am Sonntag, 20. Oktober, unterwegs. Die Zeitreise mit der historischen Straßenbahn findet auf der Strecke der Linie 318 zwischen der Bochumer Innenstadt und Dahlhausen (S) statt.


Der Triebwagen aus dem Jahr 1948 fährt im 90-Minuten-Takt. Vom Bochumer Hauptbahnhof geht es also um 11.02, 12.32, 14.02, 15.32 und 17.02 Uhr los. Erste Abfahrt aus Dahlhausen ist um 11.51 Uhr. Weitere Fahrten sind für 13.21, 14.51, 16.21 und 17.51 Uhr vorgesehen. Für die Mitfahrt benötigen die Fahrgäste ein gültiges VRR-Ticket. Ein Nachlösen in der Straßenbahn ist nicht möglich.

Die VhAG BOGESTRA e.V. freut sich, wenn die Fahrgäste die ehrenamtlich Arbeit durch Spenden unterstützen. Der Ein- und Ausstieg ist an allen Haltestellen entlang der Strecke möglich. Da sich auch der MuseumsExpress im Verkehrsgeschehen bewegt, lassen sich Fahrplanabweichungen nicht gänzlich vermeiden.

Weitere Informationen zum Fahrplan am 20. Oktober sowie zu den anderen Angeboten der VhAG BOGESTRA sind in der Broschüre "Fahrplan 2013. Unterwegs mit historischen Straßenbahnen. Touren und Termine" enthalten. Sie ist im Internet und auch in den BOGESTRA-KundenCentern erhältlich.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
15.389
Volker Dau aus Bochum | 19.10.2013 | 20:06  
396
Walter Kurt aus Bochum | 28.10.2013 | 15:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.