Neues Führungstrio für karitativen LEO-Club

Anzeige
Der LEO-Club (Leadership Experience Opportunity) hat einen neuen Vorstand. Wie üblich zu einem neuen Amtsjahr wurde der vergangene Präsident, Karsten Statz, verabschiedet. Für die nächsten 12 Monate wird der Club von Präsidentin Vera Eßmann (26), Vizepräsident Thilo Haarmann (20) und Sekretärin Doreen Schulz (28) geleitet.

Der Leo-Club ist die Jugendorganisation der Lions Clubs für junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren. International gibt es 5720 Clubs, die sich für Menschen in ihrer Region engagieren. Der Bochumer Leo-Club hat zurzeit 15 Mitglieder, die einmal im Monat Hilfsbedürftige in Bochum aktiv oder finanziell unterstützen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche überregionale Veranstaltungen, bei denen sich die Leos selbst weiterbilden und gegenseitig kennenlernen.

Wer bei den Leos unverbindlich vorbeischauen oder sich informieren möchte, kann sie über Facebook oder leo-bochum.de kontaktieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.