Räuber-Duo überfällt Senioren - Zeugen gesucht

Anzeige
(Foto: Polizei)

Am Abend 28. Mai wurde ein 77-Jähriger Bochumer Opfer von einem Straßenräuberpärchen.

Der Senior war gegen 20.30 Uhr zu Fuß mit seinem Hund in Bochum auf der Hugo-Schultz-Straße nahe Gabelsbergerstraße unterwegs. Plötzlich
wurde er von dem kriminellen Pärchen von hinten attackiert.

Der männliche Täter hielt ihn fest, während die Räuberin seine Taschen durchsuchte und ihm sein Portmonee entwendete. Anschließend flüchtete das Räuber-Duo mit der Beute zu Fuß.

Der Täter soll etwa 25 Jahre alt und von kräftiger Statur gewesen sein. Er trug dunkles, kurzes Haar, ein ärmelloses, weißes T-Shirt und eine helle, lange Hose. Die etwa 20 Jahre alte Täterin trug dunkles, kurzes Haar, einen grauen Jeansrock und eine dunkle Jacke.

Täter- und Zeugenhinweise nimmt das Bochumer Kriminalkommissariat 32 unter der Rufnummer 0234/909-3521 (-4447 außerhalb der Geschäftszeiten) entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.