Startschuss für die Online-Bewerbung um einen Studienplatz

Anzeige
Studierende an der Hochschule für Gesundheit in Bochum. Foto: hsg
Ab sofort ist das Portal zur Online-Bewerbung der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum freigeschaltet. Über die hsg-Homepage können sich Studieninteressierte jetzt bis zum 15. Juli 2016 um einen NC-Studienplatz, also um einen Studienplatz mit Numerus Clausus (NC), zum Wintersemester 2016/2017 an der hsg bewerben.

Nach gut sechsjährigem Bestehen gehören mittlerweile sieben Bachelor-Studiengänge, ein Master-Studiengang sowie Zertifikatsmodule in der Pflege und in der Logopädie zum Angebot der Hochschule für Gesundheit. Die hsg ist die einzige staatliche Hochschule in Deutschland, die die fünf Gesundheitsberufe Ergotherapie, Hebammenkunde, Logopädie, Pflege und Physiotherapie als grundständige Bachelor-Studiengänge anbietet. Diese fünf Studiengänge sowie der Master-Studiengang ‚Evidence-based Health Care‘ gehören zum Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften. Das Department of Community Health bietet darüber hinaus den Vollzeitstudiengang ‚Gesundheit und Diversity‘ sowie den berufsbegleitenden Studiengang ‚Gesundheit und Sozialraum‘ an.

Über die unterschiedlichen Studienvoraussetzungen informiert die hsg-Homepage oder die Zentrale Studienberatung. Die Studieninteressierten, die ein Vorpraktikum benötigen, sollten sich frühzeitig informieren. Zu den Studienvoraussetzungen des Studiengangs Pflege, der ohne NC auskommt, gehört neben dem Vorpraktikum und dem Gesundheitszeugnis auch ein Ausbildungsvertrag bei einem hsg-Kooperationspartner. Wer sich für den Studiengang Pflege interessiert, sollte sich über die hsg-Kooperationspartner informieren und sich bei ihnen um einen Ausbildungsvertrag bewerben. Weitere Informationen über die hsg-Kooperationspartner sind hier zu finden.

Heute wurde der Startschuss für die Bewerbung um die Studienplätze in Ergotherapie, Gesundheit und Diversity, Gesundheit und Sozialraum, Hebammenkunde, Logopädie und Physiotherapie gegeben. Das sind die Bachelor-Studiengänge, die durch einen "Numerus clausus" (NC) zulassungsbeschränkt sind. In diesem Falle erfolgt die Auswahl der der Bewerberinnen und Bewerber wie an Hochschulen üblich in der Regel anhand deren Abiturdurchschnitte beziehungsweise der Länge der Wartezeit. Die NC-Werte werden nicht zuvor festgelegt, sondern ergeben sich jedes Jahr neu durch die aktuelle Bewerberstruktur. Die hsg bittet Studieninteressierte, sich frühzeitig über die Zulassungsverfahren und Studienvoraussetzungen an der Hochschule zu informieren.

Ein Online-Selfassessment unterstützt Studieninteressierte im Bewerbungsverfahren. Ausführliche Informationen zur Bewerbung um NC-Studienplätze sind hier zu finden.

Die Bewerbung um einen Studienplatz im Master-Studiengang ‚Evidence-based Health Care‘ (Vollzeitstudium) erfolgt ebenfalls ab sofort und über das hsg-Online-Portal. Der Studiengang schließt mit dem akademischen Grad Master of Science (M.Sc.) ab. Die Regelstudienzeit beträgt drei Semester. Es fallen keine Studiengebühren, sondern ausschließlich der halbjährlich zu zahlende Sozialbeitrag an. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten und der damit verbundenen NC-Beschränkung stehen für den Studiengang aktuell 30 Studienplätze zur Verfügung.

Neben dem Zugang mit 210 ECTS-Kreditpunkten (Punkte, die nach dem European Course Credit Transfer System gezählt werden) ermöglicht die hsg auch einen Zugang mit 180 ECTS-Kreditpunkten. Über die Anerkennung der 30 fehlenden Kreditpunkte gibt die hsg-Homepage Auskunft.

Am 17. Juni 2016 von 13.00 bis 19.00 Uhr berät ein Team der hsg auf dem ‚Tag der offenen Türen auf dem Gesundheitscampus‘ in der hsg Studieninteressierte, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern und Großeltern.

Außerdem wird sich die hsg auf dem langen Abend der Studienberatung am 23. Juni 2016 von 16.00 bis 21.00 Uhr im Hörsaalzentrum Ost (HZO) an der Ruhr-Universität Bochum mit einem Team der Studienberatung beteiligen.

Die Zentrale Studienberatung der hsg bietet zudem offene Sprechstunden (ohne Voranmeldung) dienstags von 10.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags von 12.00 bis 14.00 Uhr für persönliche Beratung an. Weiterhin können Anfrage über Mail (zsb(at)hs-gesundheit.de) und telefonisch (Tel.: +49 (0) 234 77727-384 sowie -373) gestellt werden. Die Zentrale Studienberatung ist in der hsg (Gesundheitscampus 6 – 8, 44801 Bochum) im Erdgeschoss (Raum B-0104) zu finden. Mehr Infos finden Sie hier.

Einen Eindruck über die Studiengänge der hsg bietet das hsg-Filmportal.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.