Studiengang Physiotherapie der hsg lädt zum Forschungssymposium ein

Wann? 17.11.2016 bis 18.11.2016

Wo? Hochschule für Gesundheit, Gesundheitscampus, 44801 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Hochschule für Gesundheit | Am 17. und 18. November 2016 (Donnerstag und Freitag) lädt der Studiengang Physiotherapie der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Physiotherapiewissenschaft (DGPTW) alle in der Physiotherapieforschung Tätigen zum Forschungssymposium Physiotherapie ein. Bis zum 1. Juni 2016 können noch Abstracts für die Veranstaltung eingereicht werden. Anmeldungen zur Teilnahme sind ab dem 1. Mai 2016 möglich.

Im Zentrum des diesjährigen Symposiums steht die Forschung zur klinischen Versorgung von Patientinnen und Patienten. Externe Beiträge, die sich an den international üblichen wissenschaftlichen Standards orientieren, sind dazu herzlich willkommen. Ziel des Symposiums soll die weiterführende Vernetzung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an Hochschulen, Kliniken oder Reha-Einrichtungen sowie deren Austausch sein. Der wissenschaftliche Nachwuchs sowie die Transparenz der Forschungsaktivitäten im deutschsprachigen Raum soll gefördert und die Basis für eine wissenschaftliche Agenda gelegt und kommuniziert werden. Die in der Physiotherapie Forschenden sollen in den Diskurs treten. Ziel ist es, dadurch die Abstimmung und Kommunikation zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu fördern und Teildisziplinen der Physiotherapie sichtbarer zu machen.

Ausführliche Hinweise zum Kongress sowie zur Einreichung der Abstracts finden Sie auf der Kongresshomepage.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.