Studieninformationstag der Hochschule für Gesundheit am 11. Februar 2016

Wann? 11.02.2016 14:00 Uhr bis 11.02.2016 18:00 Uhr

Wo? Hochschule für Gesundheit, Gesundheitscampus, 44801 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Hochschule für Gesundheit | Am 11. Februar 2016 (Donnerstag) öffnet die Hochschule für Gesundheit (hsg, Gesundheitscampus 6-8) in Bochum von 14.00 bis 18.00 Uhr die Türen für ihren sechsten Studieninformationstag. Während des Studieninformationstages ergänzen sich Informationen zu Bewerbung und Zulassung, Studienplatzvergabe, Studiendauer, Praxiseinsätzen und praktische Veranstaltungen zu einem aussagekräftigen Informationsangebot.

Eingeladen sind alle Schülerinnen, Schüler und berufstätigen Studieninteressierten. Auch Bachelorabsolvent*innen, die sich für den Master-Studiengang der hsg interessieren, finden Informationsangebote und werden beraten.

Die hsg ist die erste staatliche Hochschule für Gesundheitsberufe in Deutschland, die seit dem Wintersemester 2010/11 im Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften grundständige Studiengänge der Ergotherapie, Hebammenkunde, Logopädie, Pflege und Physiotherapie anbietet. Das Studium dieser Studiengänge umfasst den Bachelor als akademischen Abschluss und die staatliche Prüfung nach den einschlägigen Berufsgesetzen. Diese doppelte Qualifikation ist in Deutschland an einer staatlichen Hochschule etwas ganz Besonderes.

Der Studiengang „Gesundheit und Diversity“ im Department of Community Health erweitert seit dem Wintersemester 2014/2015 das Studienangebot der hsg. Im Wintersemester 2015/2016 ist der berufsbegleitende Studiengang „Gesundheit und Sozialraum“ an den Start gegangen. Beide Bachelorstudiengänge schließen mit dem Bachelor of Arts (B.A.) ab.

Seit dem Wintersemester 2015/2016 bietet die hsg ihren ersten Masterstudiengang an: Im Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften gehört der Masterstudiengang „Evidence-based Health Care“ seither zum Angebotsspektrum.

Die hsg bietet ein umfassendes und praxisnahes Studium und eröffnet ihren Studierenden als Teil des Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen weitreichende Perspektiven im Wachstumssektor Gesundheitswesen. Sie trägt aktiv zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung bei – professionell, praxisnah und wissenschaftlich fundiert.

Besuchen Sie die Hochschule für Gesundheit und informieren Sie sich hautnah über das hsg-Studienangebot!

Hier geht es zum Programm.

Weitere Informationen finden sie hier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.