Tag der offenen Türen auf dem Gesundheitscampus am 17. Juni 2016

Anzeige
Bürgerinnen und Bürger aus Bochum um Umgebung können den 'Tag der offenen Türen' am 17. Juni 2016 nutzen, um den Gesundheitscampus kennenzulernen. Auch auf der Campus-Terrasse vor den Gebäuden B und C der hsg werden Programmpunkte angeboten. Foto: hsg/Volker Wiciok
Am 17. Juni 2016 wird ab 13.00 Uhr der ‚Tag der offenen Türen auf dem Gesundheitscampus‘ in Bochum stattfinden. Gemeinsam mit ihren Campus-Nachbarn und -Partnern wird die Hochschule für Gesundheit (hsg) insbesondere den Bochumer Bürgerinnen und Bürgern, Familien, Nachbarn und Partnern an mehreren Spielorten ein buntes und themenbezogenes Programm anbieten. Als Spielorte werden unter anderem die beiden Gebäuden B (hsg-Hochschulgebäude) und C (Veranstaltungszentrum) auf dem Gesundheitscampus 6 – 8 sowie die Campus-Terrasse vor den beiden Gebäuden genutzt.

Alle beteiligten Campus-Partner und -Nachbarn werden den ‚Tag der offenen Türen auf dem Gesundheitscampus‘ nutzen, um den Gesundheitscampus mit seinen Menschen, Dienstleistungen und Angeboten zu präsentieren.

Geplant sind unter anderem Informationsstände und Vorträge der Campus-Partner und -Nachbarn, Führungen, Öffnung der hsg-SkillsLabs, Studienberatungen, Voicecoaching sowie ein familienfreundliches Programm mit Mitmachaktionen und einem musikalischen Rahmenprogramm mit Künstlern.

Nähere Informationen über das konkrete Programm des ‚Tages der offenen Türen auf dem Gesundheitscampus‘ folgen in Kürze.

Ebenfalls am 17. Juni 2016 veranstaltet der Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten – IFK e. V. auf dem Gesundheitscampus (Gesundheitscampus-Süd 33) seinen 12. Wissenschaftstag.

Neben der Verleihung der IFK-Wissenschaftspreise an Absolventen aus Studiengängen der Physiotherapie sind unter dem Titel „Schmerz lass nach – Aktuelle Ansätze in der Schmerztherapie“ hochkarätige Referenten zu einem Symposium geladen.

Damit bietet der IFK eine Plattform für den intensiven Austausch zwischen Studierenden und Physiotherapeuten aus der Praxis sowie interdisziplinär zwischen Medizin und Physiotherapie. Anmeldungen können über ein Anmeldeformular oder über Herrn Wagner (Tel. 0234 97745-38, E-Mail wagner(at)ifk.de) erfolgen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.