Teilnehmer genießen Training für „Rudern gegen Krebs“

Anzeige
Vor wenigen Tagen setzten sich alle Beteiligten der Benefizragatta „Rudern gegen Krebs“ beim RV Blankenstein in ein Boot. Es entstand ein Bild mit Symbolkraft: Die Hattinger Rudervereine ziehen mit der Stiftung „Leben mit Krebs“ und den Koordinatoren des Evangelischen Krankenhauses im Sinne der guten Sache an einem Strang.

Alle in einem Boot – uns sie alle ziehen an einem Strang. Gottseidank nicht nur an einem Ruder. Das Bild oben zeigt (von links nach rechts) EvK-Verwaltungsleiter Mario Kleist an der Steuermannposition, Dirk Brockhaus (Vorsitzender RV Blankenstein), Nicole Hill (Projektkoordination), Rüdiger Lippka (Vorsitzender Hattinger RV) und Jens Schöning, den Geschäftsführer des RV Blankenstein). Ganz rechts im Bild sieht man auch noch Elisabeth Schöning, die Pressewartin des RV Blankenstein.

Jede Menge Trainingseinheiten bieten die beteiligten Rudervereine noch bis in den August hinein an. „Es ist schon eine richtige Mammutaufgabe“, lachen die beiden Vorsitzenden. Schon am 12. Mai hatten sich die ersten Spaßruderer aufs Wasser gewagt, die alle an der Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ teilnehmen wollen. Es waren Aktive der Augusta Ambulanten Dienste Bochum Hattingen, die sich beeilt hatten, ihre Trainingseinheiten beim Hattinger Ruderverein zu buchen.

Sie alle sind hoch motiviert für die Benefiz-Regatta. Der Super-Event in der (und für die) Stadt, wird am 16. August gegen 10 Uhr auf der Ruhr in Höhe Landhaus Grum/ Hundewiese von Landtagspräsidentin Carina Gödecke angeschossen.

Das gemischte Bochum/ Hattinger Team „Hoppetosse“ kann man im Bild unten bei der Arbeit sehen – mit (von rechts) Remi Stebel, Martin Pflanz, Brigitte Hulisz, Anleiter und Schlagmann Julian Fischer vom Hattinger Ruderverein und Nicole Rösen. An Land war das Team von Ekhard Wulff betreut worden. Sein Sohn Florian Wulff saß als Steuermann im ersten der beiden an diesem Tag gestarteten Boote.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.