Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 43 -- Grausames Ereignis!

Anzeige

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 43

Datum: 28.05.2015 um 16.08 Uhr gab es einen Feuerwehreinsatz auf der A 43:

Einsatzort: A 43 Fahrtrichtung Münster Höhe Ausfahrt Querenburg


Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der A 43 ein tödlicher Verkehrsunfall bei dem zwei Personen leicht verletzt und eine Person getötet wurden.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle befanden sich ein Motorrad und der Fahrer im Kofferraum eines PKW.



Im PKW wurde eine Mutter mit ihrem zwei jährigen Kind leicht verletzt.

Sie wurden schon durch einen vorbeikommenden KTW einer privaten Firma versorgt und anschließend durch den Rettungsdienst übernommen und in eine Wittener Klinik verbracht.

Das Motorrad wurde mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät aus dem Kofferraum entfernt, anschließend bargen die Kräfte der Feuerwehr den Toten aus dem Kofferraum.


Die Einsatzstelle wurde der Autobahnpolizei übergeben.

Insgesamt waren 23 Einsatzkräfte vor Ort, unterstützt durch Kräfte der Feuerwehr Witten.

Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.