Unfall mit rausgerissenem Flüssiggastank! -- Die Feuerwehr Bochum meldet...

Anzeige
Verkehrsunfall Wattenscheider Hellweg
Datum: 14.05.2017 Uhrzeit: 14:20 Uhr
Einsatzort: Wattenscheider Hellweg Stadtteil: Sevinghausen

Am heutigen Sonntag wurde die Feuerwehr Bochum gegen 14:20 Uhr zu einem
Verkehrsunfall auf dem Wattenscheider Hellweg alarmiert.

Aus derzeit noch ungeklärten Umständen prallten zwei PKW auf dem Wattenscheider
Hellweg höhe Hausnummer 315 zusammen.

Durch den Zusammenstoß wurde eine Person schwer sowie zwei weitere Personen leicht verletzt. Die drei verletzten Personen wurden umgehend durch den anwesenden Rettungsdienst versorgt und zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Bei dem Aufprall wurde von einem PKW der Flüssiggastank aus der Halterung gerissen, der Tank lag auf dem Wattenscheider Hellweg und es strömte Flüssiggas aus.

Die Unfallstelle wurde hierauf großräumig abgesperrt. Der Flüssiggastank konnte am Ventil abgesperrt werden. Während der Arbeiten am Flüssiggastank wurde im Umkreis von 100 Meter mit vier Messgeräten die Gaskonzentration gemessen, außer direkt an der Austrittsstelle konnten keine erhöhten Konzentrationen festgestellt werden.
Um 15:40 Uhr war der Einsatz der Feuerwehr beendet.
Insgesamt waren 32 Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Feuerwehr vor Ort.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
32.412
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 14.05.2017 | 18:55  
36.043
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.05.2017 | 19:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.