Unfallflucht in Grumme - Ford Mondeo beschädigt geparktes Auto

Anzeige
(Foto: Molatta)
Zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht des Verursachers soll es an der Herner Straße in Grumme gekommen sein.

In Höhe der Hausnummer 221 befand sich im Zeitraum vom 23.
Februar, 16 Uhr bis zum 25. Februar, 9.10 Uhr, ein abgestellter Pkw
am rechten Fahrbahnrand. Als der Wagen am Samstag dort geparkt wurde,
war dieser noch unfallfrei. Am Montag jedoch konnten frische Unfallschäden am Fahrzeug festgestellt werden. So wies die komplette linke Autoseite bis auf den Radkasten vorne, Kratzer auf. Die Zierleisten waren verschoben oder fehlten ganz.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats gehen von folgendem
Unfallhergang aus: Der/Die unbekannte Autofahrer/in befuhr die Herner
Straße in Richtung Herne und kam dann nach rechts von der Fahrbahn
ab. Hier kollidierte der Wagen vorne rechts mit dem geparkten Auto.
Dabei verlor das verursachende Fahrzeug seine rechte Nebelscheinwerferabdeckung (silber), sowie weitere Plastikteile und
setzte seine Fahrt einfach weiter fort.

Ermittlungen haben ergeben, dass es sich beim verursachenden Wagen
um einen Ford Mondeo III 3 handelt. Zeugenhinweise, die zur Klärung
des Unfallgeschehens und zur Feststellung der Identität des gesuchten
Fahrzeugführers bzw. der Fahrerin führen können, werden unter der
Rufnummer 0234/909-5205 (-3121 außerhalb der Geschäftszeiten) erbeten
und entgegengenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.