Volles Programm im Planetarium bis zum Jahresende

Anzeige
(Foto: Stadt Bochum)

Weihnachten fällt in diesem Jahr auf „Arbeitnehmer-freundliche“ Wochentage. Für viele Menschen bietet die Zeit um Weihnachten und „zwischen den Tagen“ bis Neujahr also die Möglichkeit, einen entspannten und spannenden Blick zu den Sternen und in den Weltraum zu wagen. Das Bochumer Planetarium, Castroper Straße 67, hat sich darauf eingestellt.

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist in dem Zeiss-Haus die aktivste des Jahres. Es locken zahlreiche Planetariumsshows in einer Vielfalt und Anzahl, die den Rest des Jahres in den Schatten stellt. Am Freitag (27. November) finden zum Beispiel nicht weniger als zehn verschiedene Veranstaltungen von 10 bis 22.30 Uhr statt.

Selbst am Heiligen Abend stehen um 13 und 14 Uhr zwei Kindershows auf dem Programm, die das Warten aufs Christkind verkürzen. Die Kinder haben kurz vor der Bescherung die Gelegenheit, den Weihnachtsmann zu retten und selbst dafür zu sorgen, dass es wenig später tatsächlich Geschenke gibt.

Nach einer kurzen Atempause am 1. Weihnachtstag geht das volle Showprogramm am Donnerstag (26. Dezember) um 11 Uhr weiter. Die exakte Programmfolge für alle Tage steht im Internet unter www.planetarium-bochum.de.

Weitere Informationen im Internet unter www.planetarium-bochum.de erworben oder telefonisch unter 02 34 / 51 60 60.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.