Von der Sonne geblendet! Autofahrerin fährt gegen Strommast.

Anzeige
(Foto: Molatta)
Am Freitag, 2. August, kurz nach 7 Uhr, war eine Bochumerin (24) mit ihrem Auto auf der Hevener Straße in Bochum unterwegs. Wie sie später angab, wurde sie in einer Kurve naheder Haarstraße von der Sonne geblendet.

Sie kam von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Strommast. Hierbei wurde die junge Frau verletzt. Sie musste zur weiteren
Behandlung mit einem Rettungswagen zu einem nahegelegenen Krankenhaus
gebracht werden. Ihr PKW war aufgrund der starken Beschädigungen nicht mehr fahrbereit.

Es entstand ein Sachschaden von geschätzt 10.000 EUR. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.