Zwei Gullydeckel entfernt - Gefährliche Aktion in Linden

Anzeige
(Foto: Molatta)
Bochum - In den frühen Morgenstunden des 3. April entdeckte ein Zeitungsbote im Bereich "Am Krüzweg"/Tiefbauweg in Linden, zwei ausgehobene
Schachtabdeckungen und alarmierte die Polizei. So konnte gegen 4.30
Uhr festgestellt werden, dass unbekannte Täter die beiden runden
Schachtabdeckungen, die sich auf den Revisionsschächten der
Abwasserleitungen befinden, ausgehoben hatten. Die Deckel lagen
einige Meter neben den Schachtöffnungen. So entstanden zwei Löcher
von jeweils etwa 60 cm Durchmesser auf der Fahrbahn, die zudem durch
die spärliche Ausleuchtung, eine Gefahrenstelle insbesondere für
Zweiräder darstellten. Die Schachtdeckel wurden wieder eingelassen.

Da ein einzelner Deckel ein Gewicht von etwa sechzig Kilogramm
aufweist und ein Anheben lediglich durch vier Aussparungen ermöglicht
wird, ist nicht von einem Einzeltäter auszugehen. Daher suchen die
Ermittler des Verkehrskommissariats nach Zeugen, die Hinweise zu den
Übeltätern geben oder diese bei ihrem gefährlichen Werk beobachtet
haben könnten. Unter der Rufnummer 0234/909-5205 (-3421 außerhalb der
Geschäftszeiten) werden diese entgegengenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.