Bewohner*innen verschönern Baumscheiben in Bochum-Hamme

Anzeige
Bochum: Bürgerhaus Hamme | Am Mittwoch, den 24.05.2017 werden in Bochum Hamme in einer gemeinschaftlichen Aktion der Anwohner verschiedene Baumscheiben neu bepflanzt und verschönert. Die durch das Projekt „Nachhaltigkeit nimmt Quartier“ und „HaRiHo“ organisierte Begrünung soll dabei das Wohn- und
Lebensumfeld der Menschen verbessern.
Unter einer Baumscheibe versteht man die kleine Grünfläche rund um einen öffentlichen Baum.
Den meisten Menschen fällt diese eher negativ auf – als matschiger Parkplatz, Mülldeponie oder Hundeklo. Dies ist sowohl schädlich für den Baum, als auch unangenehm für die Anwohner. In Hamme will man dem jetzt entgegentreten und einige der Baumscheiben mit Blumen und anderen Pflanzen verschönern. Angeleitet wird die Aktion durch das Projekt „Nachhaltigkeit nimmt Quartier“
des Instituts für Kirche und Gesellschaft (IKG). „Neben der sichtbaren Verschönerung legen wir vor allem Wert auf das soziale Miteinander das beim gemeinsamen Gärtnern entsteht“, beschreibt Judith Kuhn vom IKG die geplante Aktion und ergänzt: „Hamme muss wieder zu einem einladenden Viertel werden und dafür kann jeder einzelne etwas tun.“ So sollen im Anschluss an
die Bepflanzung längerfristige Patenschaften für einzelne Baumscheiben entstehen. Dies können Privatpersonen sein, oder aber auch Inhaber von Ladengeschäften, Schulklassen und Kindergärten.
Aufgabe der Paten wird die Pflege und Instandhaltung `Ihrer Baumscheibe‘ sein, damit das Viertel auch lange von der Aktion profitiert.
Alle Bewohner des Quartiers sind herzlich eingeladen Mitzumachen. Pflanzen, Saatgut und einige Werkzeuge sind vorhanden, wobei selbst mitgebrachtes natürlich stets willkommen ist. Geeignet sind vor allem heimische, wenig Pflege bedürftige Pflanzen mit einer geringen Höhe.

Wir bitten um eine kurze Anmeldung (idealerweise bis zum 22.05.), sodass die Materialien auch in ausreichender Menge beschafft werden können. Falls Sie an dem geplanten Termin keine Zeit haben sollten, sich jedoch grundsätzlich für eine Baumscheiben-Patenschaft interessieren, melden Sie sich bitte ebenfalls
bei uns! Der Treffpunkt für die gemeinsame Bepflanzung erster Baumscheiben an der Dorstenerstraße, ist am 24.05.2017 um 15.00 Uhr am Bürgerhaus Hamme (Amtsstraße 10-12, 44809).

Anmeldung & Ansprechpartnerin:
Judith Kuhn
02304 / 755 333
judith.kuhn@kircheundgesellschaft.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.