Bochumer Umwelttag - Langer Tag der StadtNatur in Bochum

Anzeige
(Foto: Stadt Bochum)

Seit vielen Jahren ist es in Bochum Tradition zum Internationalen Tag der Umwelt - dem 5. Juni - ein Thema aus dem weiten Spektrum des Umweltschutzes mit einer großen Veranstaltung in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu bringen. In diesem Jahr stellt das Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum den Umwelttag unter das Motto "Langer Tag der StadtNatur in Bochum".

Bochum ist eine grüne Stadt mitten im Ruhrgebiet. Bekannt sind die meisten Parks und Grünanlagen, aber es gibt auch viele andere unbekannte Stellen im Stadtgebiet, wo man Natur entdecken und erleben kann. Um die Schönheit und Bedeutung der Natur in der Stadt stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung zu bringen, wird es beim nächsten Umwelttag am 7. und 8. Juni einen Natur-Event mit 41 Veranstaltungen für Jung und Alt geben.

Nicht an einer zentralen Stelle, sondern in fast allen Bochumer Stadtteilen bieten Ihnen 27 Mit-Akteure die Möglichkeit unsere StadtNatur auf unterschiedlichste Art und Weise zu erleben, zu erfahren beziehungsweise kennen zu lernen. So sind Angebote zum Forschen und Entdecken, Führungen, naturkundliche Wanderungen, Radtouren, Säuberungsaktionen, Mitmach-, Spiel- und Bastelangebote in der Natur sowie eine Ausstellung und Rallye im Programm.

VERANSTALTUNGSTERMINE AM 7. JUNI

Radtouren mit Energie - Energiepfade
ab 10 Uhr (jederzeit)

Bäume-Blumen-Bienen-Rallye durch Bochum-Riemke
10 bis ca. 11 Uhr

StadtNatur Wanderung - Natur von unten und oben: Hustadt bis Unicenter
10 bis 11.30 Uhr
14 bis 15.30 Uhr

Herstellung von Insektenhotels
10 bis 11 Uhr

Unrat sammeln
10 bis ca. 11.30 Uhr

Eltern-Kind-Wanderung durch den Hordeler Wald
10 bis 12 Uhr

Spürnasen durchforsten Wald und Flur
10 bis 12 Uhr
16 bis 18 Uhr

Bienen und Imkerei
Blick ins Bienenvolk
10 bis 12 Uhr
13 bis 15 Uhr
16 bis 18 Uhr

Wildkräuter Exkursion auf dem Tippelsberg
10 bis 19 Uhr
Ausstellung Ressourcenschutz mit Mitmachaktionen undInfostand zum Artenschutz

11 bis ca. 13 Uhr
StadtNatur: Natur-Verkehrswege-Landwirtschaft

11 bis 15 Uhr
Basteln mit Naturmaterialien

12 bis 18 Uhr
(jederzeit)

Köllerholz-Schulgartenwerkstatt: Entdecken und Forschen an 50 Lernstationen
14 bis ca. 16 Uhr
Führung durch den Steinbruch der ehemaligen Zeche Klosterbusch

14 bis 17 Uhr
Schultiere und Beete auf dem Stundenplan der Grundschule

14 bis 17 Uhr
Wie kann ich mein Wochenende im Westpark verbringen?

15 bis 16 Uhr
StadtNatur: Essbares aus der Natur zwischen Hustadt und Uni-Center

15 bis ca. 17 Uhr
Baumgeschichten - Ich bin ein Baum der euch erzählt ...

ab 16 Uhr
Wildkräuter: Wir kochen Tee und bereiten Brennesselpfannkuchen aus selbstgesammelten Kräutern Führung durch den IFAK-Kräutergarten

17 bis ca. 18.30 Uhr
Sichtbarer Strukturwandel in Bochum-Nord, ein Streifzug der Erinnerungen zu Fuß mit dem Schwerpunkt Hiltrop

19 bis ca. 21 Uhr
Abendspaziergang: Pflanzen gehen schlafen und mancher Nachtschwärmer wird aktiv

21.30 bis 22.30 Uhr
Fledermausinfo und -beobachtungsabend

21.30 bis 23 Uhr
Nachtwanderung im Weitmarer Holz

Veranstaltungstermine am Samstag, den 8. Juni 2013

VERANSTALTUNGSTERMINE AM 8. JUNI

Radtouren mit Energie - Energiepfade

10 bis 11.30 Uhr
Vogelstimmenexkursion für Einsteiger/innen

10 bis 12 Uhr
(jederzeit)
Köllerholz-Schulgartenwerkstatt:
Entdecken und Forschen an 50 Lernstationen

10 bis 12 Uhr
Bienen und Imkerei - Blick ins Bienenvolk

10.30 bis 12 Uhr
Gewässeruntersuchung am Dorneburger Mühlenbach

11 bis 12.30 Uhr
Zurück zur Natur: Lottenbach wurde renaturiert

11 bis ca. 14 Uhr
Honigernte und Honigschleudern

14 bis 15 Uhr
Herkules und andere Neophyten - eine Gefahr für uns und die Natur

14 bis 16 Uhr
Abgabe und Preisverlosung der "Bäume-Blumen-Bienen-Rallye durch Bochum-Riemke"

14 bis 16 Uhr
16 bis 18 Uhr
Ein Garten für Bienen, Wildbienen und Hummeln

14 bis 17 Uhr
Mitmachfest "Wildnis für Kinder"

15 bis 16.30 Uhr
Dem Wildschwein auf der Fährte - Spaziergang im Weitmarer Holz

15 bis 17 Uhr
Wanderung auf dem ehemaligen Zechengelände und heutigem Freizeitgelände Dahlhauser Tiefbau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.