Endlich normales Winterwetter für unsere Region Ruhrgebiet!

Anzeige
Nach dem heutigen frühlingshaften Tag mit Temperaturen bis zu 17 Grad deutet sich für die kommenden Tage für unsere Region normales Winterwetter mit Temperaturen zwischen 5 und 10 Grad am Tage an. Der Januar war selbst nach Ansicht der Meteorologen zu kalt, auch der Februar kam bisher knapp an die Normalwerte der Temperaturen.

Eine Eiszeit mit Temperaturen unter null Grad am Tage ist für das Ruhrgebiet - einer der wärmsten Regionen in Deutschland - ungewöhnlich. Zwar kann es in der Nacht an einigen Tagen Frost geben, aber Dauerfrost ist nur in den Gebirgen normal - ab einer bestimmten Höhe.

In den 50er - und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts hatten wir eine "kleine Eiszeit", wer will denn eine Wiederholung?

P.S: Temperaturen über null Grad im Winter in den Warmzonen in Deutschland hat nichts mit der allgemeinen Klimaerwärmung zu tun! Wir haben eine West-Wetter-Lage und damit ist wärmere Meeresluft normal!
0
1 Kommentar
32.667
Hildegard Grygierek aus Bochum | 16.02.2017 | 11:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.