Fiese Attacke eines Tierquälers

Anzeige
Das Schaf erlitt erhebliche Verletzungen. Foto: Polizei

Eine ganz fiese Attacke richtete sich jetzt gegen ein Schaf, das im Gehege an der Straße Am Südpark in Eppendorf lebt.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass das Schaf am vergangenen Dienstag, 22. August, im Zeitraum zwischen 10 und 17 Uhr vermutlich mit einer Latte geschlagen worden ist. Zurzeit befindet sich das erheblich verletzte Tier in einem Stall und wird ärztlich betreut. Aktuell laufen im Wattenscheider Regionalkommissariat der Polizei entsprechende Ermittlungen bezüglich einer Straftat nach dem Tierschutzgesetz. Das Kommissariat bittet unter Tel.: 963-8405 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Zeugenhinweise. Das Schaf erlitt erhebliche Verletzungen. Foto: Polizei
0
3 Kommentare
1.577
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 24.08.2017 | 17:25  
3.862
Ulrich Achenbach aus Bochum | 29.08.2017 | 22:41  
1.577
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 30.08.2017 | 07:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.