Freut euch an den schönen milden Temperaturen!

Anzeige
Zwar sind die Temperaturen für Dezember relativ hoch, doch ist zumindest in den Warmzonen von Deutschland (Südbaden, der Rhein- und Moselgraben, der Niederrhein und das Ruhrgebiet) eine positive Temperatur von 5 - 10 Grad normal. Schnee ist hier eher die Ausnahme.

Wollt ihr vielleicht folgende Hiobsbotschaften hören: Der gesamte Verkehr ist wegen extremen Schneefalls zum Erliegen gekommen, auch bei der Deutschen Bahn geht nichts mehr. Tausende Pendler erreichten nicht mehr ihren Arbeitsplatz. Selbst die Räumfahrzeuge blieben stecken. Der Deutsche Wetterdienst warnte vor Schneeverwehungen und Aufenthalt im Freien. Im Ruhrgebiet kam der gesamte öffentliche Nahverkehr zum Erliegen....

Keine Angst, nach dieser Eiszeit sieht es zur Zeit zum Glück nicht aus. Die jetzige etwas zu hohe Temperatur ist auch nicht mit der allgemeinen Klimaerwärmung im Zusammenhang zu bringen. Entgegen der Wetterchroniken war es im Dezember vor einigen Jahrzehnten ebenfalls warm. Ich kann mich an meine Jugendzeit erinnern, da tollten an einem Weihnachtstag Kinder auf der grünen Wiese bei rd. 18 Grad plus!

Das jetzige warme Wetter hat zahlreiche Vorteile: Die Straßenbäume werden nicht durch Streusalz geschädigt, viele Tierpfoten bleiben unverletzt, die Heizkosten sinken und viele Unfälle durch glatte Straßen werden vermieden. Die Belastung der Mitarbeiter des Winterdienstes sinken enorm.

Im Gegensatz zu Sonne und Regen sowie etwas Wind ist Eiseskälte nicht erforderlich!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.