Krötentaxi

Anzeige
Seit Ostermontag sind wir als "Taxiunternehmen" für Kröten tätig. Als wir am Montag Morgen ein paar tote Kröten auf der Straße sahen, stand unser Entschluss fest. Nach Einbruch der Dunkelheit nehmen wir unseren herzförmigen Eimer (ein Herz für Kröten) und suchen den Rand bzw. den Weg vom Hiltroper-zum Gysenbergpark mit der Taschenlampe ab. Auf diese Weise haben wir schon über 50 der tollen Amphibien "gerettet". Allein heute waren es 30 Kröten und 1 Bergmolch.
2
2
2
2
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentare
15.136
Christiane Bienemann aus Kleve | 30.03.2016 | 22:57  
26.836
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 30.03.2016 | 23:16  
49.623
Renate Schuparra aus Duisburg | 31.03.2016 | 00:05  
1.587
Dagmar Krauße aus Bochum | 31.03.2016 | 04:59  
31.899
Hildegard Grygierek aus Bochum | 31.03.2016 | 10:55  
55.266
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 31.03.2016 | 11:56  
10.808
Rainer Bresslein aus Hattingen | 31.03.2016 | 12:41  
122.857
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 31.03.2016 | 22:12  
43
Stefan Beckmann aus Bochum | 05.04.2016 | 16:25  
8.657
Werner Schäfer aus Bochum | 05.04.2016 | 20:18  
43
Stefan Beckmann aus Bochum | 06.04.2016 | 00:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.