19. und 21.11. Infoveranstaltungen zum Abwahlbegehren der Oberbürgermeisterin

Anzeige
Abwahlbegehren Oberbürgermeisterin (Foto: Arnoldius Wikipedia)
Bochum: Gewerkschaftssaal | Alle Bürger, die sich über das geplante Abwahlbegehren von Ottilie Scholz informieren oder dafür engagieren wollen, sind herzlich eingeladen für Dienstag, den 19.11., 20 Uhr nach Wattenscheid ins Op d’r Eck, Hochstraße 36 oder am Donnerstag, den 21.11., 20 Uhr nach Bochum in den Gewerkschaftssaal, Maximilian-Kolbe-/ Ecke Humboldtstraße Straße zu kommen.

Auf den Veranstaltungen werden bereits Unterschriftenlisten verteilt, mit denen ab dem 01.12.2013 bis zum 31.03.2014 gesammelt werden kann.

Mit dem Abwahlbegehren zeigen wir Bürger von Bochum und Wattenscheid der Politik unserer Stadt, wir wollen nicht länger hinnehmen, dass politische Fehlentscheidungen unsere Stadt ruinieren. Bewohner und Unternehmen verlassen in Scharen die Stadt. Straßen, Schulen und Brücken kommen immer mehr herunter und die Verschuldung der Stadt steigt im Höchsttempo. Filz und Klüngel beherrscht die Stadt. Die Politik braucht einen deutlichen Denkzettel, damit sie uns Bürger wieder ernst nimmt.

Die Politik BOWATschen – Ottilie Scholz abwählen!

Für einen Neuanfang in Bochum und Wattenscheid müssen die Lokalpolitiker, die für den jahrzehntelangen Niedergang der Stadt verantwortlich sind, von den Bürgern in den Ruhestand geschickt werden. Es ist höchste Zeit den Neuanfang einzuleiten. Die Lage von Bochum und Wattenscheid lässt ein weiteres Zuwarten nicht zu.

Die Initiative „Bochum ändern mit Herz“, die das Abwahlbegehren organisiert, ist übereingekommen, das Abwahlbegehren soll allein durch die Bürger der Stadt getragen werden. Die Initiative hat sich daher entschieden, dass Begehren und die Infostände in Bochum und Wattenscheid parteiunabhängig zu organisieren.

Den Parteien steht es natürlich frei im Rahmen des Abwahlbegehrens eigene Abwahlaktionen zu organisieren und für das Begehren nach Kräften Unterschriften zu sammeln.

Das Abwahlbegehren werden diejenigen stützen, die am Wohl der Bürger und der Stadt wirklich interessiert sind.


Wir sind die Bürger dieser Stadt. Wir bestimmen wie es mit der Stadt weiter geht. Es ist Zeit für einen Neuanfang. Wählen wir die Oberbürgermeisterin gemeinsam ab. Jetzt!

BÄH – Bochum ändern mit Herz im Internet: http://baeh-buerger.de/
BÄH – Bochum ändern mit Herz auf facebook: https://www.facebook.com/baehbuerger
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
269
Mark Vogelsang aus Wattenscheid | 15.11.2013 | 21:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.