Alle guten Wünsche zum Tag der Deutschen Einheit 2014 , Dazu Fotos aus dem ehemaligen Grenzgebiet

Anzeige
Jetzt unweit der Grenze zwischen Hessen und Thüringen diese tollen Malereien "Ein Volk ohne Grenze" --- Kirchtürme, statt Grenztürme! TPD-Foto:Volker Dau
Vacha: Vachwerk |

25 Jahre nach Öffnung der "DDR-Unrechts-Grenze" ein paar Bilder vom Grenzgebiet zwischen Thüringen und Waldhessen.

Toll, wie die Vachaer Bürger hier ein Gebäude gestalten ließen, wenige Meter von Todesstreifen und Wachturm.


Von solchen Türmen liess Honeckers SED Flüchtlinge und "Grenzverletzer" ermorden.

Ermordete Flüchtlinge wurden später oftmals auf der Westseite aus der Werra gefischt.

Nie wieder Kommunismus in Deutschland und Anderswo kann man(n) sich da nur wünschen!

Menschenverachtender ging es nach dem Krieg nimmer!

Deswegen auch Finger weg von den SED-Nachfolgern!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.701
Volker Dau aus Bochum | 03.10.2014 | 17:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.