Bochumer Piraten zum Musikzentrum

Anzeige
Piraten-Zelt in Bochum.TPD-Foto:Volker Dau
Bochum: Rathaus | Die Bochumerpiraten haben am 25.07.2012 in ihrer Mitgliederversammlung beschlossen, das Bürgerbegehren gegen das Musikzentrum nicht offiziell zu unterstützen.

"Das Bürgerbegehren richtet sich direkt gegen den Bau des Musikzentrum, uns ging es vorrangig darum, die Bürger an der Entscheidung zu beteiligen,“ erläutert Monika Pieper, die erste Vorsitzende der Bochumer Piraten.
Deneben soll das Begehren überparteilich bleiben.
Ein Teil der Bochumer Piraten wird sich daher privat an der Sammlung der Unterschriften beteiligen. „Wir sind weiterhin der Meinung, dass Bochum sich das Musikzentrum nicht leisten kann.
Die Zahlen stimmen vorne und hinten nicht.
Die von der Stadt aufgestellten Baubedingungen sind außerdem nicht erfüllt“, so Pieper.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.