DB oder "Warum ist die moderne Bahn so störanfällig"? Aktualisierung siehe ganz unten...

Anzeige
Repro Volker Dau, TPD-Archivbild. -- Der Text war kein Märchen!
 

Über das Plakat :
"Alle Reden vom Wetter -- Wir nicht" kann manch Fahrgast wohl bestenfalls schmunzeln... "Es war einmal"...

Die Anzeige-Tafel aus dem Bochumer Hbf zeigt die "bittere Realität" von Heute!

Woran liegt es?

Wind in Orkanstärke wohl der Tod des elektrischen Bahnbetriebes!


Dazu wenig Ausweichstrecken , kaum Dieselloks die liegengebliebene elektrische Züge abschleppen können, viel zu wenig Turmtriebwagen im Bereich der DB!

Wenn das Wetter so bleibt sollte man(n) sich ausgemusterte Turm-Triebwagen* kaufen, reaktivieren und an solchen Tagen an die DB vermieten!


*Der Turm-Triebwagen ist ein dieselbetriebener Triebwagen mit Elektrowerkstatt und eine Art Fahrstuhl zur Oberleitung. -- Ein absolutes Muß bei Fahrleitungsabstürzen!

Davon hat die DB jetzt wohl weniger als ein Dutzend bundesweit?

Früher standen die z.B. in Dortmund, Duisburg und wohl auch Düsseldorf?

Der Turmtriebwagen der 60er/70er hatte das Chassis und den Antrieb des "Roten Brummer" VT 98 und eine ausfahrbare Arbeitsbühne sowie einen Dachstromabnehmer für Mess- und Prüfzwecke.

Fotos siehe:
https://www.google.de/search?q=Turmtriebwagen&tbm=...


Was heute nicht nur bei der Bahn oft fehlt ist die Rückfallebene:


Rückfallebene (englisch fallback level) ist ein Begriff aus der Sicherheitstechnik und Zuverlässigkeitstheorie, der häufig in der Eisenbahndomäne und der Informationssicherheit verwendet wird.

Eine Rückfallebene repräsentiert ein Sekundärsystem, das bei Ausfall eines primären Systems einen Schutz gegenüber einer Gefährdung bietet oder den Totalausfall des Gesamtsystems verhindert, häufig unter Aufrechterhaltung einer reduzierten Betriebsqualität.


Sonja Stötzel Sprecherin NRW der DB teilte soeben mit:

DB Regio nimmt nach und nach den Verkehr in Nordrhein-Westfalen wieder auf

Komplettsperrung für den Nahverkehr von DB Regio NRW aufgehoben • Alle Fernverkehrshalte in NRW werden angefahren

(Düsseldorf, 31. März 2015) DB Regio nimmt ab sofort den Verkehr in Nordrhein-Westfalen nach und nach wieder auf. Aufgrund der angekündigten Witterungsbedingungen fahren alle Züge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Fahrgäste müssen sich weiterhin auf Verspätungen und Ausfälle einstellen.

Im Fernverkehr werden ab sofort alle Strecken und Haltestationen in NRW angefahren. Alle zuvor gesperrten Fernverkehrsrelationen sind wieder befahrbar. Reisende müssen auch im Fernverkehr weiterhin mit erheblichen Einschränkungen rechnen.

Die Deutsche Bahn arbeitet mit Hochdruck daran, auch die letzten Schäden noch zu beheben, um alle Strecken für den Bahnverkehr wieder freizugeben.

Reisende werden gebeten, sich vor Fahrtantritt auf www.bahn.de/aktuell oder m.bahn.de zu informieren. Zudem wurde unter 08000 99 66 33 eine kostenlose Servicenummer zu den Auswirkungen des Unwetters auf den Bahnverkehr geschaltet, wo Fahrgäste rund um die Uhr aktuelle Informationen erhalten.


Fahrgäste, die aufgrund von sturmbedingten Zugausfällen, Verspätungen oder Anschlussverlusten ihre Reise nicht wie geplant durchführen können, können ihre Fahrkarte und Reservierung im DB Reisezentrum kostenlos erstatten lassen.


Alternativ können Reisende den nächsten - auch höherwertigen - Zug nutzen. In diesem Fall wird bei zuggebundenen Angeboten, wie beispielsweise Sparpreis-Tickets, auch die Zugbindung aufgehoben. Ausgenommen hiervon sind regionale Angebote mit erheblich ermäßigtem Fahrpreis (Schönes Wochenende-, Quer-durchs-Land- oder Länder-Tickets) sowie reservierungspflichtige Züge. Ergänzend zu den freiwilligen Kulanzregelungen der DB können die betroffenen Fahrgäste auch die gesetzlichen Fahrgastrechte in Anspruch nehmen.

Sonja Stötzel
Sprecherin NRW
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
13.696
Volker Dau aus Bochum | 31.03.2015 | 14:17  
33.903
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 31.03.2015 | 14:44  
122.750
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 31.03.2015 | 19:33  
13.696
Volker Dau aus Bochum | 01.04.2015 | 21:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.