DIE WELT IST AUS DEM LEIM!

Anzeige
Terror-bzw. Mordanschläge in Paris, Nizza, Berlin, London, Stockholm! - und wer weiß, wann und wo noch in der Zukunft?
Krieg in Syrien - seit 6 Jahren! - Chemie-bzw. Giftgas-Angriffe gegen Frauen und Männer- und gegen Kinder, schreckliche Kriegsverbrechen! Über 400.000 Menschen haben in diesem Krieg schon ihr Leben verloren, der seit 6 Jahren tobt!
Und jetzt schlägt Trump militärisch zurück, so wie er es in seinem 2016 erschienen Buch ankündigte. Ich zitiere aus dem Kapitel "Außenpolitik": "Als allererstes müssen wir unsere Fähigkeit stärken, jemanden auch tatsächlich auf die Fresse hauen zu können." Und Trump zitiert den ehemaligen Boxer Mike Tyson - "Iron Mike": "Jeder hat einen Plan - bis er eins auf die Fresse bekommt."
Das ist die neue "Philosophie" in der amerikanischen Außenpolitik: "Eins auf die Fresse hauen"!
Und Trump schlägt jetzt militärisch zurück - gegen das diktatorische Assad-Regime!
Wann und wo werden weitere Kriege folgen? Trump gegen den Irren in Nordkorea?, oder sogar ein gefährlicher militärischer Konflikt mit Putin??
Jetzt sah ich ein rotes Wahlplakat von der Partei "Die Linke": Ein erhobener Arm eines Mannes aus dem Volk, darunter steht: "Zeig Stärke"!
Wie ist dieser Appell zu verstehen? Brauchen wir jetzt wieder die Macht des Volkes, oder Einzelkämpfer? Aber "Hamlet" scheiterte auch - der die Welt wieder "zurechtrücken" wollte: Heimtückisch ermordet - mit einem vergifteten Degen!
Und wo sind heute die tollen Tatmenschen?
Eine Nutzerin vom Lokalkompass schrieb vor einigen Tagen, ich zitiere: "Ich bin schlicht und ergreifend überfordert mit den ständig auf mich einprasselnden Bildern und Berichten über Mord und Totschlag, oder grausamen Kriegshandlungen auf unserer Welt". Und eine andere Nutzerin schreibt, dass sie sich "machtlos fühle"!
Diese Hilflosigkeit und Niedergeschlagenheit kann ich persönlich nachempfinden, weil es mir persönlich auch so geht! Und ich denke, dass viele Menschen sich auch so ohnmächtig fühlen!
Aber wenn ein "Institut für die Analyse der Weltlage" - mit einer Zweigstelle in Rheinberg - auf LK schreibt: "Lasst uns gelassen sein. Viele befürchten, die Welt gerate aus den Fugen. Womöglich wird man in einigen Jahren über diese weit verbreitete Furcht lachen". - "Setzen wir uns doch zunächst einen Tee auf" (Zitat-Ende) - so bin ich über so eine "gelassene", politisch "blinde" Verdrängung der Wirklichkeit wirklich erschrocken!
Der Tee wird bekanntlich heiß getrunken- aber manchmal verbrennt man sich auch den Gaumen und die Zunge - und das Lachen bleibt einem im Hals stecken!
Und dazu bedarf es vielleicht nicht einmal weiterer Kriege oder Mord- und Terroranschläge! Dann genügt es schon, wenn das Kernkraftwerk in Tihange in die Luft fliegt!
Wir leben also in gefährlichen Zeiten!!!, und jetzt sitzt außerdem in Washington in der Schaltzentrale der Weltpolitik ein Mann in seinem Ledersessel, der 2016 schrieb: "Ich will nicht, dass die Menschen genau wissen, was ich tue - oder denke. Ich bin gerne unberechenbar."
Jetzt setze ich mir keinen Tee auf, sondern gehe joggen!, um mir diese ganze politische Scheiße aus dem Kopf zu laufen!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
15 Kommentare
15.230
Volker Dau aus Bochum | 08.04.2017 | 19:25  
164
Sascha Köhle aus Herten | 08.04.2017 | 21:46  
3.125
Harald Martens aus Bochum | 09.04.2017 | 09:17  
15.230
Volker Dau aus Bochum | 09.04.2017 | 11:51  
15.230
Volker Dau aus Bochum | 09.04.2017 | 12:02  
3.125
Harald Martens aus Bochum | 09.04.2017 | 14:49  
15.230
Volker Dau aus Bochum | 09.04.2017 | 19:39  
3.125
Harald Martens aus Bochum | 10.04.2017 | 08:46  
2.516
Martina Janßen aus Hattingen | 11.04.2017 | 09:15  
2.516
Martina Janßen aus Hattingen | 11.04.2017 | 09:16  
2.516
Martina Janßen aus Hattingen | 11.04.2017 | 09:22  
3.125
Harald Martens aus Bochum | 11.04.2017 | 13:27  
424
Detlef Schumann aus Bochum | 12.04.2017 | 13:15  
3.125
Harald Martens aus Bochum | 12.04.2017 | 17:47  
424
Detlef Schumann aus Bochum | 18.04.2017 | 14:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.