Diskussionsabend "Frauen und Sicherheit – Was hat sich nach Silvester 2015 in Köln verändert?" am 09.02.2017.

Anzeige

Liberales FrauenNetzwerk Bochum diskutiert mit Innenpolitiker Marc Lürbke MdL.

Seit November 2015 gibt es in Bochum das Liberale FrauenNetzwerk. In lockeren Gesprächsrunden werden dort aktuelle politische Themen diskutiert. Zudem gibt es auch gemeinsame kulturelle Aktivitäten. Ausdrücklich richtet sich das Liberale FrauenNetzwerk nicht nur an Parteimitglieder, sondern an alle politisch interessierte Frauen.

Für das Treffen im Februar hat das Liberale FrauenNetzwerk Bochum das Thema "Frauen und Sicherheit" auf die Tagesordnung gesetzt. Gemeinsam mit dem Innenpolitiker Marc Lürbke MdL will das FrauenNetzwerk die Frage diskutieren, was sich eigentlich nach den Ereignissen in der Silvesternacht 2015 in Köln sicherheitspolitisch und gesellschaftlich verändert hat.

Marc Lürbke zog 2012 für die FDP erstmalig in den nordrhein-westfälischen Landtag ein. Für die FDP-Landtagsfraktion fungiert er als innenpolitischer Sprecher. Zudem gehört Lürbke dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss Silvesternacht 2015 an.

Der Diskussionsabend findet am 09. Februar 2017 um 18.00 Uhr im Restaurant "Lennox" (Kortumstraße 7, 44787 Bochum) statt. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen, an diesem Diskussionsabend teilzunehmen und mitzudiskutieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.