„Es ist ein Jammer“

Anzeige

Evangelisches Frauenreferat unterstützt Aktion zur Solidarität mit lettischen Frauen


Die Ankündigung hat europaweit Empörung ausgelöst: Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Lettland will die Frauenordination wieder abschaffen. Künftig sollen nur noch Männer Pfarrer werden. Nun unterstützt auch das Frauenreferat des Evangelischen Kirchenkreises Bochum die bundesweiten Proteste gegen den Beschluss.

„Wir rufen dazu auf, sich einer Fotoaktion bayerischer Theologinnen zur Solidarität mit den lettischen Frauen anzuschließen“, sagt Pfarrerin Eva-Maria Ranft vom Frauenreferat.

Die bayerischen Theologinnen bitten mit ihrer Solidaritätsaktion um möglichst viele Fotos von Theologinnen im Talar und veröffentlichen sie auf ihrer Facebook-Seite. „Auch die Bochumer Theologinnen sind herzlich eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen“, sagt Pfarrerin Ranft. „Einfach von der eigenen Facebook-Seite unter #WeareLutherans ein Foto und möglicherweise einen Kommentar posten.“

Die westfälische Präses Annette Kurschus hat sich bereits mit deutlichen Worten gegen die Entscheidung der lettischen Kirche ausgesprochen: „Die Rücknahme der schon eingeführten Frauenordination in der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands ist ein Jammer.“ Sie missachte nicht nur die Fähigkeiten und Leistungen von Frauen, sondern schätzt auch die Gaben gering, die Gott Männern und Frauen für die Verkündigung des Wortes Gottes und die Leitung der Gemeinden geschenkt habe, kritisierte Kurschus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.