Facebooks absurde Sperrpolitik

Anzeige
Facebook – in diesem Fall meine ich übrigens das Unternehmen hinter der Webseite – ist schon seltsam.
Da versprechen sie, dass sie gegen Hasskommentare vorgehen wollen, doch passieren tut da nichts.

Wie Sie sicher mitbekommen haben, sind die Regularien bei Facebook strenger geworden. Einerseits ist dies gut, da auf diesem Wege Hasskommentare oder Hetz-Bilder schneller entfernt werden.
Leider hat dies auch negative Auswirkungen auf Seiten und Gruppen, die sich dem Kampf gegen die Hetze und dem Hass verschworen haben.
So wurden in letzter Zeit die Seiten "Perlen aus Freital", "Butz Lachmann", "AfD-Watch", und viele andere Seiten von Facebook gesperrt, bzw. komplett gelöscht.
Diese Praxis ist kontraproduktiv, da diese Seiten den Hass im Netz aufdecken, angreifbar und sichtbar machen.
Dies geht natürlich nur, indem diese Seiten Links auf entsprechende Beiträge setzen, bzw. Screenshots entsprechender Beiträge in ihrer Timeline posten.
Leider differenziert Facebook nicht, und betrachtet die Beiträge nicht im Kontext.
Seiten wie "Der Meldehai" haben sich zur Aufgabe gesetzt, Seiten wie "AfD-Watch" en mass zu melden, sodass diese Seiten gelöscht werden.
Aktuell sind "Gegen die Alternative für Deutschland" (https://www.facebook.com/GegenDieAlternativeFuerDe...) eindeutiges Ziel dieser Angriffe.

Wir möchten auf diesen Missstand aufmerksam machen, dass hier die "falschen Seiten" gemeldet und gelöscht werden.

Demokratie geht anders.

Wenn Sie die Praxis, die Facebook derzeit fährt, auch nicht gut finden, dann unterstützen Sie diese Seiten.
Beschweren Sie sich bei Facebook und der Politik. Helfen Sie mit, diesen Missstand öffentlich zu machen.

Weitere Infos finden Sie auch hier https://freieschnauze.wordpress.com/2016/04/13/fac... , oder hier https://www.facebook.com/GegenDieAlternativeFuerDe...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.