Feierliches Gedenken an die Reichspogromnacht gestern in der Bochumer Innenstadt

Anzeige
Wie am jedem 9.November gedachten auch in diesem Jahr wieder viele Bochumerinnen und Bochumer der Verbrechen, die am 9.November 1938 an unseren jüdischen MitgürgerInnen begangen wurden.
Auf das Totengebet folgten Gedenkreden von VertreterInnen der Stadt Bochum, der jüdischen Gemeinde und Anderen.
Den kulturellen Rahmen bildeten die Friedenslieder des Bochumer DGB- Chores "Chorosion" und eine beeindruckende szenische Lesung von SchülerInnen der "Willy- Brandt- Gesamtschule", in der jüdische Flüchtlingsschicksale erschütternd dargestellt wurden.

Es folgt heute noch ein außerführlicher Bericht von den Gedenkfeierlichkeien in Wattenscheid!
http://www.lokalkompass.de/bochum/politik/wattensc...
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
1.873
Marion Kamerau aus Bochum | 10.11.2014 | 16:08  
8.924
Christoph Nitsch aus Bochum | 10.11.2014 | 16:18  
31.054
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 10.11.2014 | 16:54  
3.336
Ulrich Achenbach aus Bochum | 10.11.2014 | 23:06  
13.697
Volker Dau aus Bochum | 13.11.2014 | 20:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.