Freie Bürger: Situation an der Haarstraße ist haarsträubend

Anzeige
Jens Lücking.

Die Haarstraße in Bochum-Stiepel stellt eine wichtige Verbindung zwischen der Universität, der Hochschule und Hattingen dar. Leider sind die Eigentumsverhältnisse an dieser Straße eigentümlich.
Über einige Abschnitte verläuft die Straße über privaten Grund, der nur angepachtet ist.

Nun ist zum Jahresende für einen Teil der Flächen vom Verpächter das Pachtverhältnis gekündigt worden, so dass die ohnehin schon schmale Straße noch erheblich verengt werden muss. Die Abpollerungen zum Schutz der Fußgänger müssten auch entfernt werden. Der Verpächter stellt nun bei dieser mit 4000 Fahrzeugen pro Tag wichtigen Straße Forderungen auf, damit eventuell das Pachtverhältnis fortgesetzt werden kann. So muss durch Einbauten in die Straße diese künstlich verschmälert werden, wodurch der Verkehrsfluss deutlich verschlechtert wird. Ferner ist auf Antrag der SPD/Grüne mehrheitlich beschlossen worden, die Straße in eine Einbahnstraße umzuwandeln. Die Fahrzeuge, die in die andere Richtung fahren wollen, müssen sich dann einen anderen Weg suchen. Dies wird dann sicherlich die Anliegerstraße Am Haarmannsbusch sein. Die Anwohner freuen sich bereits.

Für die Freien Bürger hat Jens Lücking im Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität gegen jede Verengung und auch gegen die Einbahnstraßenregelung gestimmt.

Der Eigentümer der Flächen hat sich für eine Verlegung der Straße ausgesprochen, was sicherlich die beste Lösung wäre. Allerdings würde diese dann durch ein Landschaftsschutzgebiet verlaufen, was die Grünen vehement ablehnen. Durch die Situation ab dem 1.1.2015 würden viele Kinder, die diesen Weg zum Grundschule gehen, erheblich gefährdet. Das scheint für die Grünen weniger wichtig zu sein als der Erhalt des Landschaftsschutzgebietes. Übrigens könne die bisherige Straße bei einer Verle-gung renaturiert werden, wodurch der Eingriff in die Landschaft und Natur kompensiert wäre.

Die Freien Bürger sprechen sich im Sinne der Menschen und der Natur für diese Lösung aus.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.