Gründungsmesse Mittleres Ruhrgebiet gibt Anstoß zum Erfolg

Anzeige
(Foto: Molatta)

Am Mittwoch, 20. November, findet von 14 bis 20 Uhr die 17. Regionale Gründungsmesse in der rewirpower-Lounge des VfL Bochum 1848 an der Castroper Straße 145 statt. Die Messe ist eine Plattform für Interessierte, die Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Gründungsidee suchen oder ihr frisch gegründetes Unternehmen profitabel weiterentwickeln möchten.

Die regionale Gründungsmesse für das mittlere Ruhrgebiet hat sich seit mittlerweile 18 Jahren zur führenden Informations- und Kommunikationsplattform für Gründungsinteressierte sowie Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer aus Bochum, Herne, Witten und Hattingen entwickelt – aufgrund der herausragenden Qualität der Beratung durch erfahrene Fachleute. Expertinnen und Experten aus 30 Institutionen und Verbänden informieren in Einzelgesprächen zu allen Fragen rund um das Thema Unternehmensgründung und –führung und geben handfeste Tipps und Planungshilfen. Es gibt Impulsvorträge zu Themen wie „Businessplan“, „Finanzierung“ und „Steuern“.

In einer speziellen Coaching-Zone stehen Experten wie Rechtsanwälte, Unternehmensberater und Marketingfachleute für kostenfreie 20-minütige Kurzberatungen bereit. Außerdem können sich Interessierte einem „Erfolgsteam“ anschließen. Sie treffen sich über einen begrenzten Zeitraum regelmäßig mit Gleichgesinnten und können sich über das Projekt „Selbstständigkeit“ austauschen.

Veranstalter sind neben der Wirtschaftsförderung Bochum und der IHK Mittleres Ruhrgebiet erstmalig auch die Wirtschaftsförderungen der Städte Hattingen, Herne und Witten sowie die Handwerkskammer Dortmund. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.gründungsmesse.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.