Istanbul Lisesi - Weihnachten ist gestrichen

Anzeige
Bochum: Bochum | Nix da mit Weihnachten: Behördlich werden aus der deutschen Auslandsschule Istanbul Lisesi fortan das christliche Fest und das damit zusammenhängende Brauchtum verbannt.

Zur Info:
Das Elitegymnasium ist eine Istanbuler Schule für türkische Kinder und Jugendliche mit besonderen Leistungen. Es ist gebührenfrei und soll Schülern unabhängig vom Portmonee ihrer Eltern den Zugang zu einem guten Schulabschluss ermöglichen. Die Schule hat ein mit deutschen Steuergeldern finanziertes deutsches Lehrerkollegium unter türkischer Schulleitung.
Die Basis dieser Schule ist ein Kulturabkommen zwischen der Türkei und Deutschland, in dem es heißt:
„Die Vertragsparteien werden bemüht sein, sich gegenseitig dabei zu unterstützen, ihren Völkern die Kenntnis der Kulturgüter des anderen Landes zu vermitteln.“


Volker Schult, Leiter der deutschen Abteilung der Schule, schreibt auf der Schulhomepage:

"Unsere Schule ist ein staatliches mathematisch–naturwissenschaftliches Gymnasium der Türkischen Republik. In diesem Rahmen arbeitet die Deutsche Abteilung und führt unsere Schülerinnen und Schüler zum Schulziel Abitur und DSD II. Aufgrund ihrer Qualitäten ist der Deutschen Abteilung das einheitliche, bildungspolitische Gütesiegel einer „exzellenten Deutschen Auslandsschule“ verliehen worden. Über die Deutsche Abteilung gehört das Istanbul Lisesi zugleich auch zum weltumspannenden Netz des deutschen Auslandsschulwesens.

Wir sind seit 2007 das erste und zurzeit einzige außerhalb Deutschlands geförderte Gymnasium, das im von der deutschen Wirtschaft unterstützten Netzwerk MINT-EC e. V. (Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e. V.) mitarbeitet.

Das Istanbul Lisesi kann nur von den besten Schülerinnen und Schülern der Türkei besucht werden, die bei der nationalen Zugangsprüfung für Gymnasien sehr hohe Punktzahlen erreicht haben und mindestens unter den ersten 1.500 von über 900.000 Teilnehmern sind.

Deutsch ist bei uns für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtende 1. Fremdsprache und Unterrichtssprache in den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie, Informatik und Physik. Auch Englisch wird bei uns überwiegend von deutschen Lehrkräften unterrichtet. Daher führt das Istanbul Lisesi nach 5 Schuljahren nicht nur zum türkischen Lise-Diplom (Lycée-Diplom), sondern die Schülerinnen und Schüler legen auch die deutsche Abiturprüfung ab, die ihnen den direkten Zugang zu deutschen und internationalen Universitäten ermöglicht.

Zahlreiche Ehemalige des Gymnasiums tragen Verantwortung in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft in ihrer Heimat oder in Deutschland, stehen im Dialog miteinander und vertiefen die Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern.

Unsere Schule legt Wert darauf, dass unsere Schülerinnen und Schüler die deutsche und türkische Kultur kennen lernen und internationalen kulturellen Austausch pflegen. Dies wird auch ausdrücklich in unserem Leitbild unterstrichen."

Nun aber erging nach gleichlautenden Verlautbarungen verschiedenster Medien eine behördliche E-Mail an das Kollegium, in der es heißt,

"dass ab sofort nichts mehr über Weihnachtsbräuche und über das christliche Fest im Unterricht mitgeteilt, erarbeitet sowie gesungen wird".

Als Vorbote dieser Anordnung kann gedeutet werden, dass die türkische Schulleitung bereits am Dienstag vergangener Woche die traditionelle Teilnahme des Schulchores am alljährlichen Weihnachtskonzert im deutschen Generalkonsulat unterbunden hat.

GERCEGE HOSGELDIN !
1
Einem Mitglied gefällt das:
11 Kommentare
1.708
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 18.12.2016 | 13:17  
3.711
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 18.12.2016 | 14:35  
7.559
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 18.12.2016 | 18:23  
7.559
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 18.12.2016 | 20:19  
7.559
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.12.2016 | 13:20  
3.711
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 19.12.2016 | 14:25  
366
Josef Dransfeld aus Duisburg | 19.12.2016 | 22:56  
2.545
Martina Janßen aus Hattingen | 19.12.2016 | 23:43  
7.559
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.12.2016 | 23:49  
15.381
Volker Dau aus Bochum | 20.12.2016 | 19:16  
7.559
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 20.12.2016 | 22:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.