Martin Stempel folgt Ulrich Wicking

Anzeige
Martin Stempel Foto: Leitmann/Presseamt Stadt Bochum (Foto: Foto: Leitmann / Presseamt Stadt Bochum)

Schulverwaltungsamt-Leiter für knapp 300 Mitarbeiter verantwortlich:

Einen neuen Leiter hat das Schulverwaltungsamt: Martin Stempel hat die Nachfolge von Ulrich Wicking angetreten, der Anfang des Jahres in den Ruhestand verabschiedet wurde.
Der 47-Jährige ist gelernter Kaufmann und Diplom-Verwaltungswirt und war zuletzt als Abteilungsleiter im Schulverwaltungsamt für die Bereiche Bildung, Bürgerservice und Personal verantwortlich. Als Amtsleiter trägt er jetzt die Verantwortung für knapp 300 Mitarbeiter und ist zuständig für die 99 städtischen Schulen mit insgesamt rund 45.500 Schülern. In seiner neuen Funktion wird Martin Stempel verantwortlich sein für das landesweite „Neue Übergangssystem Schule-Beruf“. Mit seinen Mitarbeitern wird er die schulorganisatorischen Beschlüsse des letzten Jahres umsetzen und die Schullandschaft der Stadt fortentwickeln. Eine große Aufgabe ist die Umsetzung des Grundgedankens der Inklusion aus der UN-Behindertenrechtskonvention.
0
1 Kommentar
9.015
Christoph Nitsch aus Bochum | 15.04.2013 | 22:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.