Muslimischer Bundespräsident denkbar - Spielt Gauck mit dem Feuer?

Anzeige
Bochum: Bochum | Bundespräsident Joachim Gauck bezeichnet es als "unerbeblich", welche Religion sein Nachfolger besitzt.

Auf ein mögliches muslimisches deutsches Staatsoberhaupt angesprochen, sagt er im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst:

"Auch das will ich für die Zukunft nicht ausschließen, genauso wenig will ich Angehörige anderer Religionen oder Nicht-Gläubige ausschließen."

Ist diese Thematisierung unbedacht oder ist sie gezielt?

Ist sie womöglich grob fahrlässig?

Jedenfalls steckt angesichts der weltpolitischen und innenpolitischen Gemengelage viel Sprenkraft in Gaucks Äußerungen.

Was meinen die Bürgerinnen und Bürger Deutschlands wohl?

Was meinen die LK-User?
0
19 Kommentare
253
Josef Dransfeld aus Duisburg | 16.10.2016 | 18:13  
3.717
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 16.10.2016 | 19:08  
8.954
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 16.10.2016 | 19:21  
16.701
Volker Dau aus Bochum | 16.10.2016 | 20:35  
158
Michael Stasch aus Bergkamen | 16.10.2016 | 21:03  
253
Josef Dransfeld aus Duisburg | 16.10.2016 | 23:04  
8.954
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 16.10.2016 | 23:34  
34.212
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 17.10.2016 | 07:11  
253
Josef Dransfeld aus Duisburg | 17.10.2016 | 14:56  
559
Peter Krämer aus Bochum | 17.10.2016 | 17:12  
6.843
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 17.10.2016 | 20:13  
Jens Steinmann aus Herne | 18.10.2016 | 12:15  
3.717
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 18.10.2016 | 15:21  
16.701
Volker Dau aus Bochum | 18.10.2016 | 18:47  
8.954
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.10.2016 | 12:29  
3.717
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 19.10.2016 | 15:04  
8.954
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.10.2016 | 15:36  
3.717
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 20.10.2016 | 20:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.