Neue WDR-Sendung "Ihre Meinung" mit Bettina Böttinger: Bürger fordern mehr Sicherheit in NRW. Heute 22,10 Uhr im WDR die 1.Folge!

Anzeige
Die Moderatorin in der Ankündigung (Foto: WDR)
Köln: WDR |

Neue WDR-Sendung "Ihre Meinung" mit Bettina Böttinger: Bürger fordern mehr Sicherheit in NRW

80 Minuten, ein Thema und 100 Bürgerinnen und Bürger, die im Mittelpunkt stehen - das ist das Konzept des neuen WDR-Talks

"Ihre Meinung" mit Bettina Böttinger.


Thema der Premiere am 10. Mai um 22.10 Uhr im WDR Fernsehen und im Radio bei WDR 5:"Ist das Leben in NRW noch sicher?"


Nein, finden viele Menschen, die sich per Mail gemeldet haben, um
live in der neuen Sendung "Ihre Meinung" mitzudiskutieren. "Ein
Blitzmarathon scheint der Landesregierung wichtiger zu sein als der
Schutz der Bürger"
, schreibt ein Unternehmer angesichts der
steigenden Zahl von Wohnungseinbrüchen.

"Wir haben Schreckschusswaffen im Nachttisch, sicher ist es hier schon lange
nicht mehr", heißt es von einem Paar aus Wuppertal.

"Ich wurde zusammengeschlagen, kenne die Täter, bat um Polizeischutz und bekam zur Antwort, dafür gibt es kein Personal", so ein Handwerker.

Im neuen WDR-Zuschauertalk können sie und viele andere Menschen aus
Nordrhein-Westfalen loswerden, wo es ihrer Ansicht nach beim Thema
Sicherheit hapert.

Rede und Antwort wird Ihnen am 10. Mai Innenminister Ralf Jäger stehen.

Außerdem als Experte dabei:
Sebastian Fiedler, Vorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter
NRW.

"Die Hauptrolle spielen an diesem Abend die Bürgerinnen und Bürger,
die beim Wort genommen werden", sagt Moderatorin Bettina Böttinger.

"Man merkt, dass sich die Menschen in NRW bei vielen Themen Sorgen
machen. Bei 'Ihre Meinung' wollen wir ihnen die Möglichkeit geben,
ehrlich, ungeschminkt und live zu sagen, wo ihnen der Schuh drückt."
Böttinger versteht sich dabei vor allem als Anwältin der
Zuschauerinnen und Zuschauer.


Bei der Vorbereitung zur Sendung ist ihr immer wieder der Vorwurf, es würden nur Zuschauer mit gemäßigten Meinung eingeladen, begegnet.

"Stimmt nicht", sagt Böttinger,

"mitdiskutieren darf jeder und zahm soll es gerade nicht zugehen. Nur
Beleidigungen sind tabu."


Das WDR Fernsehen sendet drei Ausgaben von "Ihre Meinung" mit Bettina
Böttinger an drei Abenden hintereinander, jeweils um 22.10 Uhr. WDR 5
überträgt die Sendungen live.

Die Themen im Überblick:

10. Mai: "Ist das Leben in NRW noch sicher?

11. Mai: "Geht es in NRW noch gerecht zu?"

12. Mai: "Ist der Islam gefährlich?"

An allen drei Abenden können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer
per Mail mit Fragen und Meinungen beteiligen -

über die E-Mail-Adresse ihremeinung@wdr.de

und die Social Media-Kanäle des WDR

(#ihremeinung). WDR 5 präsentiert jeweils schon am Vormittag im
"Morgenecho" eigene Beiträge zu den Themen.

Auf der WDR-Unternehmensseite finden Sie zu "Ihre Meinung" ein
Interview mit WDR-Chefredakteurin Sonia Seymour Mikich:
wdr.de/unternehmen.

Siehe auch Grafiken von Umfragen zur inneren Sicherheit unter:

http://www1.wdr.de/nachrichten/ihre-meinung-sicher...


Kommentar von Volker Dau:

Sicherlich wird da wohl endlich Mal "Volkes Stimme" zur inneren Sicherheit öffentliches Gehör finden?


Ob der geladene Innenminister Jäger hilfreich ist die tatsächliche und reale "Innere Sicherheit" in NRW zu erklären?

Ich fürchte eher nicht, nach seinem Auftreten im "Sylvester-Untersuchungsausschuss" ....

Aber vielleicht versucht er uns ja von einer "neuen Offenheit" zu überzeugen?

Schauen "wir" doch mal rein was Bettina Böttinger "rauskitzelt" ?
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
64
Michael Stasch aus Bergkamen | 10.05.2016 | 21:42  
13.697
Volker Dau aus Bochum | 11.05.2016 | 20:07  
13.697
Volker Dau aus Bochum | 11.05.2016 | 20:07  
13.697
Volker Dau aus Bochum | 11.05.2016 | 20:08  
64
Michael Stasch aus Bergkamen | 11.05.2016 | 21:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.