OB Dr. Scholz zu Opel: Ein richtiger und wichtiger Schritt

Anzeige
(Foto: Stadt Bochum)

„Das heute mitgeteilte Ergebnis der Verhandlungen zwischen dem Bochumer Betriebsrat und der Geschäftsleitung der Adam Opel AG ist ein wichtiger und richtiger Schritt.“

Oberbürgermeisterin begrüßte die Einigung auf wesentliche Eckpfeiler, zu denen die Schaffung weiterer Arbeitsplätze im Warenverteilzentrum sowie die Fortführung der Berufsausbildung zählen.

„Das ist eine gute Nachricht. 700 Arbeitsplätze werden dauerhaft gesichert.“ Insbesondere für die derzeit 171 Opel-Auszubildenden, die ihre Ausbildung beenden können und für 40 weitere junge Menschen, die im nächsten Jahr eine Ausbildung beginnen können, ist diese Regelung als positiv zu bewerten, so OB Dr. Scholz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.