Themenabend am 27.09.: "Reform der Krankenhausversorgung"

Anzeige

FDP Bochum diskutiert mit Michael Kauch über Probleme und Fehlanreize im System.

Die gesundheitspolitische Debatte ist meist konzentriert auf den ambulanten Sektor, die Frage "private versus gesetzliche Versicherung" und die Beitragshöhe - auf Themen also, mit denen die Bürger regelmäßig konfrontiert sind. Doch wie werden eigentlich die Behandlungen in den Krankenhäusern finanziert? Gibt es hier Fehlanreize für die Qualität der Versorgung und werden Behandlungsmethoden unnötig im Krankenhaus gehalten? Gibt es Gefahren für den Zugang von Patienten zu neuen und innovativen Methoden?

Michael Kauch, ehemaliger FDP-Bundestagsabgeordneter, gibt beim Themenabend der FDP Bochum im September Einblicke in diese Fragen und berichtet anhand von Beispielen aus seiner beruflichen Praxis. Er ist heute als Unternehmensberater insbesondere für Hersteller innovativer Medizintechnik tätig und analysiert dabei die ökonomischen (Fehl-)Anreize im System.

Der Themenabend findet am 27. September um 19.00 Uhr im Restaurant "Lennox" (Kortumstraße 7, 44787 Bochum) statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung zu einem aktuellen Thema teilzunehmen und sich später mit Fragen auch aktiv in die Debatte einzubringen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.