Vorbereitungen für den Abriss

Anzeige
Die Straßenbahnschienen sind bereits entfernt und neue Weichen eingebaut worden, ab Montag läuft der Countdown bis zum Abriss des ersten Brückenteils. Foto: Vesper

Tiefbauamt beginnt am Montag mit den Vorbereitungen für den Abriss der Brücke auf der Wittener Straße über den Sheffield-Ring - zuerst wird Opel-Ring "fit" gemacht - Umleitungen

Die Tage der Brücke der Wittener Straße über den Sheffield-Ring sind gezählt - das Datum für den Abriss des ersten Teilstücks steht. Am letzten Oktober-Wochenenende, ab dem 27. Oktober, soll der Brü-ckenteil stadtauswärts abgerissen werden. Bevor es so weit ist, sind jedoch noch jede Menge Vorarbeiten nötig. Am Montag fängt das Tiefbauamt damit an.

Zunächst wird ab Montag, 2. Oktober, der Opel-Ring "ertüchtigt", denn er soll als Ausweichstrecke während der gesamten Zeit des Abrisses und des Neubaus der Brücke dienen.
Konkret bedeutet das, dass die marode Fahrbahnoberfläche des "Opel-Kreisels" so weit wieder hergestellt wird, dass sie der erhöhten Belastung standhalten kann. Erst nach Abschuss der Großbaustelle auf der Wittener Straße soll der Kreisverkehr dann komplett erneuert werden. Autofahrer müssen sich also schon ab Montag auf eine großräumige Umleitung einstellen.
An die Instandsetzung des Opel-Rings sollen sich dann die Vorarbeiten anschließen, die für den Abriss der Altenbochumer Brücke nötig sind.
Ab Sonntag, 15. Oktober, richtet das Tiefbauamt die dafür notwendige Verkehrsführung ein. Die vorbereitenden Arbeiten zur Erneuerung des südlichen Brückenteils in Fahrtrichtung Langendreer beginnen dann ab Montag, 16. Oktober. Während der gesamten, rund zwei Jahre andauernden Brückenbaumaßnahme leitet das Tiefbauamt den Verkehr in Fahrtrichtung Langendreer über den Sheffield-Ring zunächst in Fahrtrichtung Wattenscheid, über den Opel-Ring und in Gegenrichtung nach Gerthe wieder auf den Sheffield-Ring; Autos und Lastwagen müssen also eine „Schleife“ fahren, um über Altenbochum stadtauswärts zu gelangen. Fahrräder und Kleinkrafträder dürfen über Mette-, Laer- und Dannenbaumstraße die Großbaustelle in Richtung Langendreer umfahren.
Der Verkehr in die Bochumer Innenstadt rollt während der Bauzeit zunächst über den alten, im zweiten Jahr dann über den neuen Brückenteil über die Wittener Straße.
Der Abbruch des Brückenteils in Fahrtrichtung Langendreer soll am letzten Oktober-Wochenende in Angriff genommen werden. Von Freitag, 27. Oktober, 22 Uhr bis Montag, 30. Oktober, 4 Uhr bleibt aus diesem Grund der Sheffield-Ring voll gesperrt. Das Tiefbauamt leitet Verkehrsteilnehmer aus beiden Fahrtrichtungen vor der Brücke ab auf eine Umleitung: Fahrzeuge in Richtung Wattenscheid werden über Wittener Straße, Wasserstraße, Auf der Heide geführt; Fahrzeuge in Richtung Gerthe über Wittener Straße, Werner Hellweg, Werner Straße und die A 40.
Über die Arbeiten und Umleitungen informiert das Tiefbauamt auch auf bochum.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.