Vortrag- und Diskussionsveranstaltung: Argumentationsstrategien gegen Stammtischparolen

Wann? 10.10.2016 19:00 Uhr

Wo? Haus der Begegnung, Alsenstraße 19A, 44789 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Haus der Begegnung | FÄLLT AUS! Herr Hufer ist leider verhindert:

Mit Prof. Dr. Klaus Peter-Hufer

„Die Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg“, „Asylanten sind Sozialschmarotzer“, „Wer arbeiten will, der findet auch welche“, „Ausländer sind kriminell“ – Stammtischparolen wie diese kommen meistens plötzlich und unerwartet, man fühlt sich überrumpelt, will reagieren, aber es fällt nichts Passendes ein.
Prof. Dr. Klaus-Peter Hufer, an der Universität Duisburg-Essen lehrender Politologe und Erwachsenenbildner, hat ein Argumentationstraining gegen Stammtischparolen entwickelt. Es ist ein vielfach erprobtes, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz bekanntes Training gegen Populismus, Diskriminierung und Pauschalverunglimpfung. Sein Vortrag beruht auf der Erfahrung aus etlichen „Argumentationstrainings gegen Stammtischparolen“. Außerdem hat Klaus-Peter Hufer zwei Bücher zu dem Thema verfasst, zum einen „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“ und zum anderen „Argumente am Stammtisch“.

Montag, 10.10.2016

19.00 Uhr

im Saal des Hauses der Begegnung
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.393
Volker Dau aus Bochum | 13.09.2016 | 21:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.