Wahlwette verloren

Anzeige
So fing es an:

Bernhard Ternes aus Marl am 16.09.2013 um 23:12 Uhr
Ich biete eine Wette an, dass die AfD kein zweistelliges Ergebnis erhält!
Ich denke einhundert Euro sind angemessen?
Vorschlag eine Spende an eine anerkannt karitative Organisation mit Spendensiegel.
Wer nimmt an?


Ulrich Bormann aus Bochum am 16.09.2013 um 23:52 Uhr
Ich!


Bernhard Ternes aus Marl am 17.09.2013 um 00:14 Uhr
Prima dann sind wir im Geschäft Herr Bormann.
Kriegt die AfD mehr als 10% bei der Bundestagswahl spende ich 100 Euro an eine Organisation Ihrer Wahl mit Spendensiegel.
Gewinnen ich suche ich die Organisation aus, an die Sie dann spenden dürfen. So hat die Allgemeinheit auch noch was davon. ;)
Bild der Spendenquittung stellen wir dann hier ein, einverstanden?
Viel Glück!

Bernhard Ternes aus Marl am 22.09.2013 um 20:22 Uhr
Hallo Herr Bormann,
das Fell des Bären ist ja nun fast vollständig verteilt. Ich stelle mal die Behauptung auf, dass es für die AfD nicht mehr zu einem zweistelligen Ergebnis reichen wird. ;)
Trotzdem meinen Glückwunsch zu dem guten Ergebnis. Bislang hatte nie eine Partei aus dem Stand ein Ergebnis um die 5%.
Früher hätte ich vorgeschlagen die Organisation Menschen für Menschen zu unterstützen, was ich früher selbst oft mit für mich erheblichen Summen getan habe. Dann erfuhr ich davon, dass sich Frau Böhm ein Gehalt von fast 10000 Euro im Monat bezahlt. Seither spende ich dort keinen Cent mehr.

Nun denke ich "Ärzte ohne Grenzen" wäre eine Organisation, die es durchaus verdient unterstützt zu werden. Wenn Sie damit einverstanden sind, könnten Sie diese Organisation mit Ihrem Wetteinsatz unterstützen?

Einen schönen Abend noch und vielleicht reicht es ja doch noch zu den 5%. Ich drücke Ihnen die Daumen. Denn eine absolute Mehrheit für Merkel ist eine Katastrophe. Die Merkel-Wähler werden in den kommenden vier Jahren noch reichlich Gelegenheit bekommen ihre Wahl zu bedauern!




Ulrich Bormann aus Bochum am 22.09.2013 um 23:43 Uhr
Sehr geehrter Herr Ternes,

Ärzte ohne Grenzen ist eine gute Wahl.

Ich komme allerdings erst nächsten Freitag dazu die Überweisung zu tätigen, da ich ab Morgen bis Donnerstag unterwegs bin.

Könnten Sie mir bitte eine P/N mit der Kontonummer schicken.

Sonst erkundige ich mich Freitag selbst.
Bernhard Ternes aus Marl am 23.09.2013 um 19:59 Uhr
Hallo Herr Bormann,
lassen Sie sich ruhig Zeit. Es eilt ja nicht.
Ich glaube hier finden sie alles was Sie benötigen um zu spenden.
https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/spenden/jetzt-o...


Dann eine P/N
---------------- Ursprüngliche Nachricht -----------------
von: Ulrich Bormann
Datum: 01.10.2013 11:36 Uhr
Betreff: Wahlwette

Lieber Herr Ternes,

bereits am 23.9.13 hatte ich bei "Ärzte ohne Grenzen" 200,- € gespendet.
100 € für die verlorene Wahlwette und nochmals 100 € für die gute Sache.
Mein heutiger Anruf in Berlin ergab, dass die Gesellschaft nur 2mal im Monat die eingegangenen Spenden abbucht. Am Anfang und in der Mitte des Monats.
Meine Spende müsste also heute, morgen oder übermorgen von meinem Konto abgebucht werden.
"Ärzte ohne Grenzen" wird mir dann auch eine Einzel-Spendenquittung zuschicken. Normalerweise geschieht dies nur einmal im Jahr, nämlich im Februar.
Sobald ich die Quittung per Post erhalten habe, werde ich versuchen, sie irgendwie hier einzustellen.
Falls mir das nicht gelingt, würde ich um Ihre Email Adresse bitten, um sie Ihnen zuzuschicken.
MFG
Ulrich Bormann

Und als Bild die Abbuchungsbestätigung der Sparkasse von gestern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
15.382
Volker Dau aus Bochum | 04.10.2013 | 18:44  
3.912
Bernhard Ternes aus Marl | 04.10.2013 | 20:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.