Wer dar definieren, was deutsche "Leitkultur" ist? Der Staat? Mein nachbar? Oder ich?

Anzeige
Wenn es nur darum geht, die Grundrechte des Grundgesetzes zu zitieren, um seine eigene deutsche "Leitkultur" zu dokumentieren, wie das jetzt auf lokalkompass Duisburg geschehen ist, wozu dann der Begriff "Kultur"?
Ist mit diesem Begriff deutsche "Leitkultur" vielleicht mehr gemeint, als nur das Grundgesetz?: Deutsche Sitten, deutsche Lebensweisen, Traditionen, Brauchtum?: Das Münchener Oktoberfest? Oder das Bochumer Musikfestival "Bochum Total"?, oder die deutsche Schweinshaxe? Oder klassische oder moderne Theaterstücke?
Ich meine: Es gibt faktisch keine leitende "Kultur"!
Und wer ist im Besitz der "Leitkultur"? Der Staat? mein Nachbar? Oder ich? Oder die CDU, oder die "AfD"?
Man sieht sogleich, was für eine große Problematik in der Definition des Begriffs "Leitkultur" steckt! Der problematische Begriff der "AfD", die sich zur "Deutschen Leitkultur" bekennt, und sich damit gegen die "Ideologie des Multikulturalismus" wendet, als "Bedrohung für den sozialen Frieden", und "für den Fortbestand der Nation als kulturelle Einheit", wird jetzt wieder aus wahltaktischen Gründen vom Innenminister "hoch gekocht"!
Die aktuelle Verengung der deutschen "Leitkultur" auf das Grundgesetz, oder auch auf die deutsche Sprache, ist meiner Auffassung nach nicht akzeptabel, denn jeder Mensch, jedes Individuum hat seine eigene Lebensweise, seinen eigenen kulturellen Lebensraum, und möchte darin nicht eingeengt werden!
Ich persönlich möchte mir nicht von den "Führern" einer deutschen "Leit-Kultur" vorschreiben lassen, wie ich zu leben habe- auf die Gefahr hin, ein Außenseiter zu sein! Meine Freiheit ist mir wichtiger als der ideologische "Panzer" einer deutschen "Leitkultur", drastisch formuliert: eines deutschen Schützenvereins!
Wenn ich also den Begriff "Leitkultur" nur auf das Grundgesetz, auf unsere Rechtsordnung reduziere, erkenne ich nicht das Spannungsverhältnis zwischen Pflicht und Neigung, was in einem erweiterten Begriff der deutschen "Leitkultur" enthalten ist!
Und diese "freie Entfaltung" meiner "Persönlichkeit" möchte ich mir -soweit es geht - weiter erhalten!!!!
0
15 Kommentare
3.125
Harald Martens aus Bochum | 01.05.2017 | 17:16  
1.654
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 02.05.2017 | 08:01  
Jens Steinmann aus Herne | 02.05.2017 | 10:43  
1.654
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 02.05.2017 | 10:55  
Jens Steinmann aus Herne | 02.05.2017 | 11:24  
1.654
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 02.05.2017 | 12:03  
1.654
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 02.05.2017 | 12:12  
Jens Steinmann aus Herne | 02.05.2017 | 12:47  
1.654
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 02.05.2017 | 13:21  
Jens Steinmann aus Herne | 02.05.2017 | 14:09  
3.125
Harald Martens aus Bochum | 02.05.2017 | 15:20  
1.654
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 02.05.2017 | 15:20  
2.519
Martina Janßen aus Hattingen | 02.05.2017 | 19:17  
3.125
Harald Martens aus Bochum | 03.05.2017 | 07:56  
2.519
Martina Janßen aus Hattingen | 04.05.2017 | 15:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.