offline

Annette Schröder

Lokalkompass ist: Bochum
registriert seit 12.05.2011
Beiträge: 935 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 123
Folgt: 18 Gefolgt von: 30
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Gebietsredakteurin (Schwerpunkt Essen-Süd, -Steele/-Ruhr, -Kettwig/-Werden sowie Velbert und Heiligenhaus), aber auch gelegentlich in weiteren Redaktionen an Rhein und Ruhr unterwegs. Ich bin zudem eine Moderatorin für die Nachrichten-Community www.lokalkompass.de
1 Bild

Stadtanzeiger sucht "Weihnachtsengel" 1

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert | vor 7 Stunden, 11 Minuten

Manche Menschen sind immer für andere da, aus bloßer Freude daran, dass sie helfen konnten. Mancher bedankt sich vielleicht mit einem Blumenstrauß oder Süßigkeiten. Der Stadtanzeiger Niederberg möchte einige dieser Menschen in der Region ind er kommenden Adventszeit vorstellen. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe, liebe Leser: Sie können "Weihnachtsengel" nominieren, indem Sie uns jemanden vorschlagen und kurz erklären, warum...

2 Bilder

Aktionstage gegen häusliche Gewalt

Annette Schröder
Annette Schröder | Schwelm | vor 2 Tagen

Opfer zum Handeln ermutigen „Sicherheit um jeden Preis.“ Mit dieser auf 2.000 Geldbörsen aufgedruckten Botschaft ächtet der Runde Tisch EN gegen häusliche Gewalt in diesem Jahr Schläge, Demütigungen und Kontrolle in den eigenen vier Wänden und durch den Partner zum "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen" am Samstag, 25. November. Ab Donnerstag sind Mitglieder des Rundes Tisches mit Infoständen in Fußgängerzonen, auf...

2 Bilder

Kindern Weihnachtswünsche erfüllen

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert-Langenberg | am 17.11.2017

Velbert: evangelisches Gemeindehaus | Wunschbaumaktion der evangelischen Gemeinde Langenberg Im evangelischen Gemeindehaus in Langenberg hängen an Tannenzweigen bunte Papierstücke in der Form von Sternen, Herzen, Nikolausstiefeln oder Tannenbäumen. Doch es handelt sich nicht etwa um ein verfrühtes Adventsgesteck, sondern um den diesjährigen "Wunschbaum" der Gemeinde. "Eigentlich ist es nur ein Wunsch-Strauch", sagt Anke Stamm, die für den "Ein Shop" der...

1 Bild

Spendenaktion nach Brand: zurzeit kein Bedarf

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert | am 14.11.2017

Fast zwei Wochen ist jetzt her, dass plötzlich am Vormittag die Sirenen in Velbert ertönten, weil ein Imbiss samt Wohnhaus komplett abbrannte und das Haus unbewohnbar machte. Drei Familien standen plötzlich ohne Hab und Gut und ohne Bleibe da.  Sie kamen bei Freunden und Bekannten unter oder in kleinen möblierten Wohnungen der Stadt. Jetzt konnte bereits ein Ehepaar umziehen und eine Familie kann Ende der Woche in eine...

1 Bild

Zweiter Spieleabend in der Stadtbücherei

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert | am 08.11.2017

Velbert: Stadtbücherei Forum Niederberg | Klassiker und Neuheiten samt Spieleerklärern – Teams fürs Kneipenquiz anmelden Unter dem Motto "Spiel mit!" steht am Freitag, 10. November, von 18.30 bis 22 Uhr in der Stadtbücherei Velbert eine bunte Mischung aus Glück, Taktik und Kommunikaktion auf dem Programm. Spielefreunde beim zweiten Spieleabend in der Stadtbücherei, Oststraße 20, wieder ein Eldorado vor: An etwa 20 Tischen kann bei freiem Eintritt den ganzen...

1 Bild

A 40: Am Samstag wird's eng

Annette Schröder
Annette Schröder | Bochum | am 08.11.2017

A40: Engpass am Samstag zwischen Essen-Frillendorf und Gelsenkirchen: Am Samstag (11.11.) stehen von 7 bis 17 Uhr auf der A40 zwischen den Anschlussstellen Essen-Frillendorf und Gelsenkirchen in jede Fahrtrichtung nur zwei von drei Fahrtstreifen zur Verfügung. In Fahrtrichtung Bochum werden zwischen den Anschlussstellen Essen-Kray und Gelsenkirchen Pflegemaßnahmen an der Bepflanzung eines Betonsteilwalls durchgeführt. In...

1 Bild

Benzindiebstahl und Verfolgungsjagd

Annette Schröder
Annette Schröder | Heiligenhaus | am 07.11.2017

Am Montagnachmittag (6.11.2017) gegen 15 Uhr, kam es an der Autobahntankstelle und -raststätte Hösel an der A3 zu einem Tankbetrug und Benzindiebstahl. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete dort, wie der Dieb nach einem Tankvorgang, ohne zu bezahlen, mit einem schwarzen PKW Audi A4 Kombi mit Mettmanner Kennzeichen den Tatort verließ. Der Zeuge nahm laut Polizei sofort mit seinem eigenen Fahrzeug die Verfolgung auf, meldete die...

2 Bilder

Laternen-Umzüge und St. Martins-Feiern in Velbert und Heiligenhaus

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert | am 06.11.2017

"Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind, sein Ross, das trug ihn fort geschwind. Sankt Martin ritt mit leichtem Mut, sein Mantel deckt ihn warm und gut." Singend ziehen in den kommenden Tagen wieder viele Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern, Freunden, Lehrern und Erziehern durch die Straßen von Velbert und Heiligenhaus. Bürger – vor allem Autofahrer – werden gebeten, Rücksicht zu nehmen und...

1 Bild

Rumänienhilfe: Transporter kommen - Helfer willkommen

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert | am 06.11.2017

Monika Schlinghoff von der Rumänienhilfe Oldenburg/Rastede erinnert an die Spendenaktion: "Am Samstag, 11. November, kommen die Hilfstransporter", so die Nevigeserin. Seit vielen Jahren schon sammelt Schlinghoff zusammen mit weiteren engagierten Bürgern regelmäßig Spenden, die in das Dorf Satu Mare in Rumänien gebracht werden. Ob Kleidung für Kinder und Erwachsene, Spielzeug, Haushaltsgeräte oder gut verpackte, haltbare...

1 Bild

Blitz-Tipps für Velbert und Heiligenhaus

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert | am 05.11.2017

Geschwindigkeit wird kontrolliert Hier werden die Kreispolizeibehörde und der Kreis Mettmann in der kommenden Woche (6. bis 10. November) Ihre Geschwindigkeit kontrollieren: Am Montag in Velbert Am Kostenberg und auf der Deller Straße, in Langenberg auf der Voßnacker und der Bonsfelder Straße Voßnacker sowie in der Heiligenhauser Innenstadt; am Dienstag in Velbert auf der Langenberger und der Nevigeser Straße, außerdem...

1 Bild

Update 2: Spendenaktion nach Imbiss-Brand

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert | am 04.11.2017

Die Spendenaktion des Stadtanzeigers Niederberg mit der DRK für die Opfer des Imbiss- bzw. Wohnhausbrandes nimmt weiter Formen an. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die geholfen haben und ihre Hilfe angeboten haben! Das THW ist mit im Boot, und es gab erste Reaktionen auf unseren Aufruf zwecks einer Lagermöglichkeit von Sachspenden. Allerdings sind dies bis jetzt nur relativ kleine Räumlichkeiten. Besser...

2 Bilder

Update 1: Spendenaktion nach Imbiss-Brand

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert | am 03.11.2017

Neben vielen Privatpersonen, die gerne Möbel, Spielzeug oder Kleidung für die ehemaligen Bewohner des abgebrannten Wohnhauses über dem Imbiss an der Nevigeser Straße spenden möchten, haben sich auch zwei Velberter Geschäftsfrauen spontan bereiterklärt zu helfen.  Sevda Erdogdu vom Kosmetkinstitut Carpe Diem Cosmetics und Irmgard Mallinowski vom Nagelstudio "shiny feet and nails", beides Mettmanner Straße 2, werden am...

1 Bild

Imbiss-Brand: Spendenaktion für die Opfer

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert | am 03.11.2017

Der Brand der Imbiss-Stube "Am halben Berg" an der Nevigeser Straße hat das Haus völlig unbewohnbar gemacht, elf Menschen sind praktisch obdachlos und nach Auskunft der Feuerwehr erst einmal bei Freunden und Bekannten untergekommen. Das hat viele Spendenwillige auf den Plan gerufen. Viele haben in der Redaktion des Stadtanzeigers angerufen oder haben sich in der Facebook-Gruppe Lokalkompass Niederberg sofort bereit erklärt,...

4 Bilder

Wohnhaus mit Imbiss brennt komplett aus

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert | am 03.11.2017

Sirenenalarm in Velbert-Mitte – Rauchsäule weithin sichtbar – Bewohner alle unverletzt Der Sirenenalarm am späten Vormittag in Velbert-Mitte schreckte gestern (2.11.2017) viele auf: Was war da los? Ein Probealarm? Nein, ganz und gar nicht: An der Nevigeser Straße brannte der Imbiss "Am halben Berg", später das ganze Haus. Ausgelöst wurde der Brand vermutlich durch eine defekte Friteuse im Imbiss.  Bereits auf der...

1 Bild

A44/A535: Verlängerung der Sperrung im Autobahndreieck

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert | am 02.11.2017

Die Sperrung der südlichen Verbindungsrampen im Autobahndreieck Velbert–Nord von der A44 in Richtung Essen bzw. von der B224-Werdener Straße zur A535 in Richtung Wuppertal bleibt bis Mittwoch, 8. November, bestehen. Die Verlängerung ist erforderlich aufgrund zusätzlicher Untergrundverbesserungen. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr erneuert alle Asphaltflächen und die Schutzeinrichtungen im Autobahndreieck.