offline

Felix Ehlert

Felix Ehlert
1.544
Lokalkompass ist: Bochum
1.544 Punkte | registriert seit 14.03.2013
Beiträge: 295 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
Leiter Öffentlichkeitsreferat Diakonie Ruhr
1 Bild

Werkstatt Constantin-Bewatt liefert 2000. Müllkammerbox nach Essen

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 16.05.2018

Einrichtung für Menschen mit Behinderung gibt am 18. Mai Einblicke in die Produktion des erfolgreichen Eigenprodukts Ein Bochumer Produkt schreibt seine Erfolgsgeschichte fort: Die Werkstatt Constantin-Bewatt hat ihre 2000. Müllkammerbox ausgeliefert. Ein Modell für vier kleine Behälter lässt nun unansehnliche Tonnen aus dem Vorgarten der Familie von Philipp und Christiane Meyer in Essen-Heisingen verschwinden. Seit der...

64 Bilder

„Ich pflege gerne. Auch Sie“

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 11.05.2018

Bochum: Dr. Ruer Platz | Zum „Tag der Pflegenden“ zeigt der Nachwuchs Gesicht und mischt sich in die Diskussion ein – Alle Diakonie-Heime machen mit Ein neuer Minister – eine alte Diskussion? Die Altenpflege bestimmt derzeit wieder die politische Debatte, dabei geht es aber viel zu wenig um die Menschen, die täglich anpacken und alles für ihre Patienten und Bewohner tun. Angehende Altenpflegerinnen und -pfleger aus dem Fachseminar der Diakonie...

1 Bild

Wo das Recht auf Arbeit das höchste Gut ist

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 03.05.2018

Bochum: Werkstatt Constantin | Werkstatt Constantin richtet Gruppe ein, in der Menschen mit geistiger Behinderung und weiteren Einschränkungen Sinnvolles tun Die Vereinten Nationen haben in ihre Behindertenrechtskonvention ausdrücklich das Recht auf Arbeit einbezogen. Werkstätten und Außenarbeitsplätze stellen es auch in Bochum sicher. Doch was ist, wenn zur Behinderung weitere Einschränkungen hinzukommen, der Mensch zum Beispiel Reize nicht gut...

1 Bild

Diakonie Ruhr erhält Zuschlag für ein weiteres hochmodernes Haus für Menschen mit Behinderung

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 25.04.2018

Landschaftsverband Westfalen-Lippe gibt Entscheidung für Bochum bekannt – Unterschiedliche Zielgruppen als Mieter Das Appartementhaus Weitmar der Diakonie Ruhr gilt als herausragendes Modell für selbstbestimmtes Wohnen von Menschen mit Behinderung – jetzt hat der Träger den Zuschlag für ein ähnliches Projekt in Bochum bekommen. Das bisherige Gebäude an der Ecke Elsa-Brändström-/Hattinger Straße unterstützt...

Behindertenhilfe der Diakonie Ruhr lädt ins Jobcafé ein

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 24.04.2018

Bochum: Café Treibsand | Fachbereich sucht Heilerziehungspfleger, Erzieher und Pflegefachkräfte und geht dafür am 26. April neue Wege Wie funktioniert Hilfe für Menschen mit Behinderung? Was sind die Besonderheiten selbst für Profis mit Berufserfahrung in der Pflege? Welche unterschiedlichen Arbeitsbereiche gibt es bei der Diakonie Ruhr? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt der Fachbereich Behindertenhilfe am Donnerstag, 26. April, im...

1 Bild

Ein Treuezeichen für 25 Jahre soziales Wirken

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 24.04.2018

Diakonie Ruhr verleiht Kronenkreuz an langjährige Mitarbeiter Mit der Verleihung des Kronenkreuzes hat die Diakonie Ruhr langjährigen Mitarbeitern gedankt. Bei einer Feierstunde bekamen 21 Beschäftigte aus Alten- und Behindertenhilfe, aus Betreuung, Sozialarbeit und Beratung das Treuezeichen der Diakonie überreicht. Diakonie-Ruhr-Geschäftsführer Jens Koch stellte die Loyalität und starke Bindung der Mitarbeitenden an...

1 Bild

Mit dem Rollator das Ehrenfeld erkunden 1

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 20.04.2018

Bochum: Hans-Ehrenberg-Platz | Seniorenbüro Mitte will den wöchentlichen Stadtteilspaziergang noch besser auf weniger mobile Menschen abstimmen Von den beliebten Stadtteilspaziergängen im Ehrenfeld sollen alle etwas haben – deshalb sind Menschen jeden Alters willkommen, egal, ob sie gut oder weniger gut zu Fuß sind. Um die Strecken besser planen zu können und Bochumerinnen und Bochumern mit Rollator weiter entgegen zu kommen, planen das Seniorenbüro...

Gemeinsam alt werden und jung bleiben in Riemke

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 17.04.2018

Bochum: Caritas-Gästehaus St. Franziskus | Infoveranstaltung des Seniorenbüros Mitte am 21. April Die zweite Riemker Themenrunde des Seniorenbüros Bochum-Mitte in diesem Jahr behandelt Ideen, Treffpunkte und Freizeitgestaltung der Zielgruppe 55 +. Die Veranstaltung unter dem Motto „Gemeinsam alt werden und jung bleiben in Riemke“ findet statt am Samstag, 21. April, von 11 bis 13 Uhr in der Tagespflege des Gästehaus‘ St. Franziskus, Tippelsberger Straße 2-12,...

1 Bild

Bochumer Frühlingspokal geht nach Dortmund

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 16.04.2018

Bochum: Nachwuchszentrum VfL Bochum | Beim Fußballturnier der Werkstatt Constantin-Bewatt für Menschen mit Behinderung Die Bochumer Werkstatt Constantin-Bewatt hat beim Frühlings-Cup zahlreiche andere Teams von Einrichtungen für Menschen mit Behinderung aus Bochum und Umgebung begrüßt. Das Fußballturnier gewann die Mannschaft der Werkstätten Gottessegen aus Dortmund. Die Rahmenbedingungen waren optimal: Martin Mennes, der in der Werkstatt Constantin eine...

1 Bild

Neues Pflegegesetz hilft nicht nur Senioren

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 13.04.2018

Wie behinderte Kinder und ihre Familien seit gut einem Jahr profitieren Wenn vom Pflegestärkungsgesetz die Rede ist, geht es fast immer um Senioren, die Umwandlung von Pflegestufen in Pflegegrade und die Berücksichtigung von Demenz. Was kaum jemand weiß: Auch Menschen mit Behinderung und ihre Familien profitieren von den seit gut einem Jahr gültigen Regeln. Meike H. aus Bochum hat vier Kinder. Ihr ältester Sohn Bruno...

1 Bild

Interview in Leichter Sprache

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 12.04.2018

Bochum: Rathaus | Redaktionsteam aus dem Wohnheim Wasserstraße trifft Oberbürgermeister Eiskirch zum Gespräch Nicht jeder versteht alles, was so geschrieben steht. Mit Leichter Sprache ist das anders. Menschen mit Behinderung aus dem Wohnheim Wasserstraße haben Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch deshalb so interviewt, dass der Text hinterher besonders gut verständlich ist. Für die „Wohnheim-News“ der Diakonie-Einrichtung in...

1 Bild

„Von Mund zu Ohr und von Herz zu Herz“

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 05.04.2018

Bochum: Albert-Schmidt-Haus | Fortbildung zur Kunst des Vorlesens in der Seniorenarbeit geht weiter Lebendig fabulieren, gefühlvoll bunte Fantasiewelten erschaffen und mit Literatur einzigartige Erinnerungen wecken: Vorlesen ist nicht nur eine simple Alltagsbeschäftigung, sondern eine wertvolle Kunstform für Menschen jeden Alters. Wie kann ich aber gerade in der Seniorenarbeit mitreißende Vorlesezeiten gestalten? Wie werden aus einem „schnöden“ Text...

1 Bild

Wie man Menschen mit Demenz richtig begegnet

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 05.04.2018

Kostenlose Fortbildung der Inneren Mission – Diakonisches Werk Bochum startet am 25. April Die Innere Mission – Diakonisches Werk Bochum startet wieder eine Qualifizierung für Ehrenamtliche, die Demenzkranke betreuen möchten. An neun Terminen zwischen ab dem 25. April lernen die Helfer, wie man sich in demenziell veränderte Menschen hineinfühlt, wie man sie aktiviert, ihnen Gutes tut – und wie man mit eventuellen...

Fußballturnier von und für Menschen mit Behinderung

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 04.04.2018

Bochum: Nachwuchszentrum VfL Bochum | Auszubildender organisiert Frühlings-Cup der Werkstatt Constantin-Bewatt am 12. April Die Werkstatt Constantin-Bewatt richtet mit dem Frühlings-Cup ein Fußballturnier von und für Menschen mit Behinderung aus. Am Donnerstag, 12. April, ist um 11 Uhr Anpfiff auf dem Sportplatz des VfL-Talentwerkes an der Hiltroper Straße 240, 44807 Bochum. Teams der Awo, der Wewole, der Janusz-Korczak-Schule, der Hilda-Heinemann-Schule,...

1 Bild

Der Gang in den dunklen Aktenkeller entfällt

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 31.01.2018

Bochum: Zweigwerkstatt Bewatt | Werkstatt Bewatt für psychisch kranke Menschen bietet Unternehmen jetzt digitale Archivierung als Service an Wer in der Werkstatt Bewatt die Abteilung digitale Archivierung besuchen möchte, bekommt an der Pforte gleich den Hinweis zu hören: „Da kann ich Sie nur hin, nicht hinein begleiten." Die Arbeitsstätte von zehn Beschäftigen ist von den restlichen Räumen durch eine Stahltür abgetrennt und per Code gesichert....